Aktualitäten
1. Dezember 2022
Jungle World

Enteignung als PR-Gag

■ Philipp Möller
2022/48 | Inland | Der Enteignungsvolksentscheid in Berlin wird nicht umgesetzt Bei den Berliner Wiederholungswahlen im Februar wollen Grüne und Linkspartei vom Enteignungsvolksentscheid profitieren, dessen Umsetzung sie in der Regierung nicht einmal halbherzig betreiben. Von Philipp Möller
Jungle World

Muttertagsgeschenke

■ Katja Woronina
2022/48 | Thema | Putin trifft sich am Muttertag mit Soldatenmüttern Am russischen Muttertag inszenierte die russische Regierung ein Treffen zwischen dem Präsidenten Wladimir Putin und staatstreuen Soldatenmüttern. Von Katja Woronina
Radio Dreyeckland

Fokus Südwest 01.12.2022

Lunapark21

Kapitalismus mit Drehtüren

■ lunapark
Branko Milanović sieht den Kapitalismus auf der Suche zu neuen Ufern Der aktuelle Zusammenstoß zwischen kapitalistischen Großmächten wird immer wieder mit Begriffen des Kalten Kriegs beschrieben. Das Buch „Kapitalismus global. Über die Zukunft des Systems, das die Welt beherrscht“ des Ökonomen Branko Milanović gibt die Möglichkeit, auch solche Verwerfungen in eine Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung einzuordnen – und zwar so sehr, dass sie im Einzelnen gar nicht mehr erwähnt werden müssen. Der (...)
Radio Dreyeckland

licht

Radio Dreyeckland

tanne

Radio Dreyeckland

"Für das Recht zu bleiben und zu gehen"

Mit seinem Theaterstück "Die Falle" ist Riadh Ben Ammar insgesamt drei Mal in Freiburg zu Gast. Ein Gastspiel hatte er bereits in der KTS, heute, am 1. Dezember 2022, steht eine Aufführung im SUSI Café an, morgen wird das Stück in der Aula der Hebelschule aufgeführt. Dort könnt ihr vor Beginn des Stücks ab 16 Uhr einer westafrikanischen Teezeremonie beiwohnen. Nach dem Theater wird es noch eine Diskussion mit Riadh Ben Ammar und weiteren Personen geben, moderiert von Our (...)
Le Monde diplomatique

Le logiciel qui fait boguer les cheminots

■ Selim Derkaoui
En région parisienne, on ne compte plus le nombre de trains annulés faute de conducteurs. La mise en place d'un logiciel privé de gestion du personnel devait permettre de compenser le manque d'effectifs. Non seulement les usagers ne constatent aucune amélioration, mais les cheminots voient leurs (...) / France, Transports, Travail, Technologies de l'information, Entreprise - (...)
Le Monde diplomatique

Au Pakistan, un capitalisme à main armée

■ Laurent Gayer & Fawad Hasan
Sur fond de crise économique, le Pakistan est, une fois de plus, secoué par une tempête politique. Démis de son poste de premier ministre après un vote de défiance du Parlement, M. Imran Khan, qui a organisé une marche contre son successeur Shehbaz Sharif, a échappé à une tentative d'assassinat. À (...) / Pakistan, Industrie, Économie, Crise sanitaire, Travail, Néolibéralisme, Capitalisme - (...)
Radio Dreyeckland

Musikmagazin 01.12.2022

Joe Astray veröffentlicht 2021 mit „Reconstruction“ seine erste LP, die viel preisgibt, (wieder-) aufbaut und neue Wege einschlägt. Joe sah sich sowohl in privater als auch in künstlerischer Hinsicht an einem Scheideweg angelangt, wusste, dass sich etwas ändern muss und wollte diese spannende Zeit in einem Album einfangen.
Untergrund-Blättle

Die Bewältigung der gegenwärtigen Kulturkrise ist eine Frage des Bewusstseins

Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass der platonische Idealismus von der Katholischen Kirche übernommen wurde, so dass er bis heute entscheidend für das menschliche Denken und Handeln geblieben ist. Foto: Mario Sixtus (CC-BY-NC-SA 2.0 cropped) Der katholische Idealismus hat die Erde eine lange Zeit als einen menschlichen Übungsplaneten erachtet, durch den sich der Mensch nach dem Verständnis der idealistischen Theorie den reinen göttlichen Ideen immer mehr annähern kann. Dadurch ist (...)
Telepolis

"Died suddenly": Legendenbildung von Corona-Impfgegnern und reale Übersterblichkeit

■ heise online
"Plötzlich verstorben": Eine Pseudo-Dokumentation aus den USA kommt zur Unzeit: In Deutschland wird gerade über einen deutlichen Anstieg der Sterbefallzahlen gerätselt. Die Krebshilfe warnte im Frühjahr 2021 vor den Folgen von OP-Verschiebungen.
Versorgerin

»What lives in the data center?«

»The future is uncertain, but we will be back« is one of the sayings of the AMRO community, whose festival meetup had to deal with precarity and uncertainty for many …
Versorgerin

Nach dem Geschichtsbruch

Die Arbeit trägt den Titel »Literarische Gestaltung jüdischer Identität bei Maxim Biller und Doron Rabinovici« sowie den Untertitel »Vier Romane im Schatten der Shoah und im Widerschein Israels«. Sie stellt …
Versorgerin

Alles nur Narzissten

Im zweiten Roman von Josefine Rieks zieht sich der fiktive Autor Andreas Martin von Hohenstein auf der Suche nach Ruhe vor dem tobenden Lärm der Großstadt ins ländliche Idyll zurück. …
Versorgerin

Kopfschnittgalerie Wildfrucht

Auf der Ostseite der Nibelungenbrücke steht der Linzer Stadtwerkstatt ein gepachteter, knapp 90 Meter langer Abschnitt Donaulände zur Verfügung. Auf diesem, der Innenstadt zugewandten Außenposten namens DeckDock realisiert die Stadtwerkstatt …
Versorgerin

Les Beaver Sculpteurs

Zuerst hatten sie nur ihre Spuren am skulpturalen Aufbau hinterlassen, sich ins Innere des Nests gegraben und ein ganzes Rinden-Rondeau abgenagt. Mehrmals besuchten Biber des nächtens das STWST-Ufer. Dies blieb …
Versorgerin

Die Werkstatt in der Albertina

Hauenschild Ritter, Monitor, 2003. Pastell auf Papier, Arbeiterkammer Wien (c) Hauenschild Ritter (Bild: Norbert …
Versorgerin

Herzblutwiese Stadtwerkstatt

Die Geschichte der Stadtwerkstatt (STWST) beginnt 1979 und entwickelt sich als autonome Struktur. Sie entstand als Utopie von Kunst und Leben bzw. eines Lebens- und Arbeiten-Konzeptes, das sich durch die …
Moment

Empfehlungen des Klimarats: “In der Bevölkerung ist die Bereitschaft viel größer als bei den Vertreter:innen”

■ Lisa Wohlgenannt
93 Empfehlungen für eine klimagesunde Zukunft hat der Klimarat im Sommer an die Bundesregierung übergeben. Seither haben sie auf eine Antwort gewartet. Jetzt ist sie da. Mit 130 Seiten sehr umfangreich, aber ohne konkrete Ziele, Pläne oder Commitments, sagt Marianne Penker, Nachhaltigkeitsforscherin und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats.
Moment

Abtreibung in Österreich: Eine Frist, keine Lösung

■ Redaktion
Schwangerschaftsabbrüche werden weltweit von konservativen Lobbygruppen unter Druck gesetzt. Wie tun sie das? Und wie steht es um das Recht auf Abtreibung in Österreich? Die MOMENT-Doku geht der Frage nach.
Radio Dreyeckland

Wie die Klimawende verhindert wird

Klimaschänder – Gewinner von Gestern – Loser von Morgen lautet der Titel eines schmalen aber lesenswerten Bändchens über die Verhinderung der Klimawende. Man sollte es sich aufheben, um es mal Enkeln oder wahrscheinlicher bereits Kindern in die Hand zu drücken, wenn sie fragen: Warum habt ihr das nicht verhindert? Heißt es in unserer Besprechung dieses Buches von Andreas Markowsky, der als Geschäftsführer der Ökostromgruppe Freiburg über die Materie bestens unterrichtet ist. Erschienen 2021 in (...)
Radio Dreyeckland

"Freiheit ohne die Freiheit der Frauen existiert nicht"

Seit über 70 Tagen begehren die Menschen im Iran gegen das herrschende Regime der islamischen Republik auf, das Frauen*rechte und demokratische Freiheiten mit Füßen tritt. Am Samstag, dem 3. Dezember wird es in Freiburg wieder eine Solidaritätskundgebung geben, die um 16:30 auf dem Platz der alten Synagoge stattfindet. RDL hat mit Nemat vom Iranischen Kulturverein über die Situation im Iran und die bevorstehende Kundgebung in Freiburg (...)
Radio Dreyeckland

Holodomor, das große Sterben unter Stalin

Gestern hat eine Mehrheit im Bundestag den Hungertod von Millionen Menschen in der Sowjetunion, insbesondere in der Ukraine und in Kasachstan als Völkermord anerkannt, bzw. sich dieser Einordnung des Geschehens angeschlossen. Nur die AfD und die Linke enthielten sich der Stimme. Die Linke kommt aus ihren Sowjetunion-Russland-Bewunderungsgenen einfach nicht heraus.
EMRAWI

Antifa Adventskalender 2022

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH150/arton2418-0e1e6.png?1669901430' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Für einige Faschos wird der letzte Monat des Jahres allerdings nicht nur Erfreuliches mit sich bringen. Genauso wenig wie ihre menschenverachtende Ideologie, gehen für sie die damit verbundenen Probleme in den Winterschlaf. Wir ergreifen die Initiative und dürfen euch mit einem Geschenk (...)
EMRAWI

ME/CFS Kundgebung

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L107xH150/arton2417-54931.png?1669900132' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='107' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Die Myalgische Enzephalomyelitis, bzw. das Chronisches Fatigue Syndrom kurz ME/CFS ist eine organische Störung der Luftaufnahme im Blut. Sie ist verbreitet (bis zu 35.000 Fälle in Österreich lt. Ärztekammer) aber weitgehend unerforscht und derzeit ohne anerkannte Heilungsmöglichkeiten. (...)
Telepolis

"Am Ende ist Fußball auch Zufall"

■ heise online
Sprachabgründe, Facharbeitertum und der Starkult des Augenblicks: Vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Costa Rica haben nur die deutschen Medien Oberwasser
Versorgerin

Editorial

"Während daher, seltsames Zusammentreffen, Lucien in das Räderwerk des ungeheuren Mechanismus des Journalismus hineingeriet [...], beschäftigte sich David Séchard in seiner Druckerei mit dem Fortschritt der periodischen Presse seinen materiellen …
Versorgerin

Journalistischer Katechismus

Der Journalistische Katechismus ist eine Handreiche für all jene, die dauernd irgendwas mit Medien machen und darum keine Zeit haben, Machiavellis Il Principe zu lesen. Deshalb erscheint er auch häppchenweise …
Versorgerin

Am Taubenmarkt

»Warum haben Sie mich hierher bestellt«, fragte der Dozent und schüttelte Herrn Groll die Hand. »Weil ich wußte, daß Sie an der Uni eine Vorlesung über ‚Jugendkulturen und Gewalt‘ halten. …
Versorgerin

Autoritäre Dynamiken

Politiker, die sich im Namen eines ominösen »Volkswillens« gegen eine »allmächtige Elite« in Stellung bringen, machen sich schnell verdächtig. Das liegt weniger daran, dass sie häufig selbst aus elitären Kreisen …
Versorgerin

The working class is back

Trotz aller medialen Warnungen vor einem »heißen Herbst« ist es hierzulande erstaunlich ruhig auf den Straßen. So folgten im September nur etwas mehr als 30.000 Menschen dem Aufruf des ÖGB, …
Versorgerin

Zucht und Ordnung

Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen – eine totalitäre Herrschaftsform mit unterschiedlichen nationalen Ausprägungen und zahlreichen kolonialen Ausläufern. Tiago Saraivas 2016 erschienene und 2018 neu aufgelegte Studie »Fascist pigs. …
Versorgerin

Der letzte linke Kleingärtner, Teil 8

Während Bob Dylan ständig auf seiner »Never Ending Tour« ist, kümmere ich mich um meine ganz eigene Never Ending Story: Den Kampf mit dem Wasser. Es ist ein ewiger Kampf …
Versorgerin

Warpantrieb und Einhornfürze

Die gute Nachricht zuerst: Die weltweite Energiewende ist in vollem Gange, das Wachstum von Wind- und Solarenergie sowie Speichertechnik verläuft exponentiell; die Nachfrage nach Kohle, Gas und Öl wird im …
Versorgerin

Die Errettung der fördernden Umwelt

Die Tradition psychoanalytischer Theorie und Praxis, die sich seit der Zeit des Ersten Weltkriegs in Großbritannien etablierte, unterschied sich in mehrfacher Hinsicht von der Freudschen Psychoanalyse, der sie sich dennoch …
Versorgerin

Gespräche mit Männern

Sehr zu meinem Glück habe ich einen Beruf, der bedingt, dass ich mich mit Studierenden regelmäßig über die Filme unterhalte, die sie zuletzt im Kino geschaut haben. Mir hilft das …
Versorgerin

Außenseiter unter Außenseitern

Im Dezember 1939 teilte Stefan Stillich dem im Genfer Exil lebenden Pazifisten und Friedens-Nobelpreisträger Ludwig Quidde mit: „Mein Vater schreibt mir über schwere Nahrungssorgen.“ Wenn überhaupt, dürfte die Hilfe Quiddes …
Versorgerin

STWST 2023 COLD RESISTANCE

COLD RESISTANCE siedelt zwischen kaltem Widerstand und Kälteresistenz, zwischen Minus-Kunst, Tech-Anarchia, Meltdown und Klimakatastrophe, zwischen der kühlen Kritik des Verstandes und der widerständigen Welt des Rückzuges. Draußen: Smash! Drinnen: Im …
Versorgerin

The Red Thread of New Media 1

Kontext Tanja Brandmayr: Bei dieser Auswahl geht es um Kombinationen und assoziative Wolken. Es geht es darum, Sinnkontexte, Beschäftigungsfelder, Inhalte, Bildreferenzen usw zu öffnen, und in einer weitergedachten Linie Zusammenhänge …
Versorgerin

The Red Thread of New Media Art 2

Kontext Franz XAVER: Die Auswahl ist eine subjektive Sicht auf Projekte, die meinen Kunstbegriff beeinflussten. Genauso wichtig ist die Sicht auf Medien, Kunst und Soziales, um die Wirkung von digitalen …
Hintergrund

Wiederaufbau Ukraine: Eine Billion Dollar laut US Think Tank „gut investiert“

■ Redaktion
Geld ist immer gerne gesehen bei Wolodymyr SelenskyjFoto: Фото Миколи Лазаренка, Lizenz: CC BY 4.0 , Mehr Infos Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj schätzte während einer Videoansprache am Dienstag (29.11.), dass der Wiederaufbau seines Landes nach dem russischen Angriff, der nun seit über neun Monaten andauere, mehr als eine Billion Dollar kosten wird. Wenn diese Zahl absolut schockierend und unrealistisch klingt … sie ist es auch, denn sie entspricht dem Fünffachen des gesamten ukrainischen BIP. (...)
Jungle World

Gekränkte Männer

■ Elke Wittich
2022/48 | dschungel | Die Sportredakteurin macht ihren Job und wird angepöbelt Unbändiges Verlangen danach, sich von Männern vorschreiben zu lassen, was erlaubt ist und was nicht? Und auch noch ganz allgemein danach, die Welt erklärt zu bekommen? Und zwar so richtig herablassend und unverschämt? Dann auf Twitter oder Mastodon und dort ein paar Bemerkungen über die Fußball-WM machen. Ausführliche Spielanalysen sind nicht notwendig, es reichen (...)
Jungle World

Bomben auf Rojava

■ Jan Keetman
2022/48 | Ausland | Die Türkei bombardiert die kurdischen Gebiete Nordsyriens Die Türkei setzt ihre Luftangriffe auf die kurdischen Stellungen in Syrien und dem Irak fort. Präsident Erdoğan droht neuerlich mit einer Boden­offensive und will mit Syrien verhandeln. Von Jan Keetman
Jungle World

Deutsches Haus #48/2022

2022/48 | Antifa | Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle Am Vormittag des 26. November beleidigte ein 59jähriger einen 30jährigen im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel auf rassistische Weise, als dieser mit einer Unbekannten stritt. Der Polizeimeldung zufolge ermittelt nun der Staatsschutz. Am 26. November zeigte im bayrischen Waal auf einer von der AfD angemeldeten Demonstration ein 35jähriger den Hitlergruß. Die Lokalzeitung (...)
Telepolis

Was kann der Preisdeckel auf Gas, Wärme und Strom bewirken?

■ heise online
Energie und Klima – kompakt: Der Bundestag diskutiert heute über Beschränkung der Energiepreise. Die Lasten werden damit aber nicht fair ausgeglichen. Vor allem fehlt eine langfristige Strategie, um aus der fossilen Sackgasse herauszukommen.
Radio Dreyeckland

"Mit Rojava ist ein kurdischer Traum in Erfüllung gegangen"

Am Mittwoch, dem 30.11.2022 demonstrierten Kurd*innen und Verbündete in Freiburg gegen die Angriffe der Türkei auf zivile Ziele in der Demokratischen Konföderation Nord- und Ostsyrien, die auch unter dem Namen Rojava bekannt ist. Trotz vieler Widerstände und Anfeindungen wird hier eine inklusive und demokratische Utopie gelebt, für die die Kurd*innen lange gekämpft haben. In den Reden wurden die aktuellen Angriffe scharf verurteilt und eine sofortige Beendiung dieses erneuten Kriegsverbrechens (...)
Telepolis

Türkische Angriffe in Nachbarländern: Baerbocks leicht verschärftes Dudu

■ heise online
Beim Nato-Gipfel in Bukarest sprach sich die deutsche Außenministerin gegen eine Bodenoffensive der Türkei in Nordsyrien aus. Sie warnte vor einer "Gewaltspirale". Hintergrund ist auch die türkische Blockade der Nato-Beitritte von Schweden und Finnland.
Radio Dreyeckland

Mein Leben für eine lebendige Erde

Seit über 35 Jahren ist Vandana Shiva eine der wichtigsten Stimmen in der Welt, wenn es darum geht, kleinbäuerliche Betriebe und damit die Ernährungssouveränität zu erhalten, dass Saatgut vor der Vereinnahmung durch Konzerne zu bewahren und die Rechte der Frauen ebenso zu verteidigen wie die unveräußerlichen Rechte der Gemeinschaft aller Lebewesen. Seit dem 1. Dezember 2022 läuft der biografische Film „Vandana Shiva – Mein leben für die Erde“ im deutschsprachigen (...)
Stoppt die Rechten

HGM: Begutachtung als Wunschkonzert

■ root
Ein desaströser Bericht des Heerespsychologischen Dienstes, ein ebenso vernichtender Bericht des Rechnungshofes, eine Expert*innenkommission, die nicht nur die Ausstellung „Republik und Diktatur“ als nicht mehr zeitgemäß und unzureichend kritisiert, zuletzt ein offener Brief von Bediensteten des Heeresgeschichtlichen Museums (HGM), in dem das Mobbing /Bossing ihres Chefs detailliert dargestellt wird — und trotzdem wird der, der das... Weiter (...)
Radio Dreyeckland

"Es hat sich irgendwann dieser Unabhängigkeitsdrang in mir entwickelt"

"[Es] fasziniert mich einfach, nackte Körper zu zeichnen und zu malen. Sehr häufig, wenn ich mich vor eine große Leinwand setzte, dann wollen die einfach aus mir raus."
Telepolis

Der Westen muss Indien etwas anbieten

■ heise online
In unseren Medien wird es oft so dargestellt, als gebe es Umweltproteste nur in den westlichen Demokratien. Das Gegenteil ist der Fall. Indien braucht endlich Taten statt Worte – auch von Deutschland.
Untergrund-Blättle

Hartz IV geht, das Bürgergeld kommt – die Notlagen bleiben

Von der hohen Kunst, die Vereinbarkeitvon Existenzsicherung und Zwang zur Arbeit zukunftsweisend undrespektvoll zu gestalten. Nach Hartz IV kommt nun das Bürgergeld. Foto: PantheraLeo1359531 (PD) Die Bundesregierung kündigte ein grosses Projekt an, ein Herzensanliegen der Sozialdemokratie: „Aus der Grundsicherung soll ein modernes Bürgergeld werden. Die staatliche Hilfe soll bürgernäher, unbürokratischer und zielgerichteter sein.“ Der Bürger sollte sich freuen: In Zeiten, in denen die Zunahme (...)
Radio Dreyeckland

Historisches Tagesinfo 01.12.2022

Fr 29.11.02 TI 1. intro Zip-M Fr 29.11.02 TI 2. 150.000 DM Strafbefehl für Hüttendorf gegen Autobahnbahnbau Fr 29.11.02
Antifa Recherche Wien

Türchen Nr. 1: Andre Stranzinger

■ r3ch3rch
Andre Stranzinger ist Vorstandsmitglied der Freiheitlichen Jugend Oberösterreich. Da Stranzi oder blue_vision_photography -er hat Ahnung von knallenden Namen- fotografiert gern Landschaften, Wiesen, Berge und Kirchen, verwendet dabei viel zu viele Filter und schrecklich pathetische und beschissene Hashtags -nur zwei von vielen: „feelaustria“ und „alphamale“- , treibt natürlich auch gern Sport -am Liebsten beim Stadtlauf in Ried im Innkreis- und wäre wohl am liebsten Feuerwehrmann geworden. Nach (...)
Telepolis

Wälder, Wale, Hamster: Was den Artenschwund befeuert – und wie er zu stoppen wäre

■ heise online
Holzeinschlag in Nationalparks, Gasförderung und Militärmanöver im Meeresschutzgebieten - häufig stehen Naturschutzziele nur auf dem Papier. In der Praxis gilt Business as usual
Hintergrund

Die Vereinigten Staaten blasen zur gemeinsamen Attacke auf China

■ Redaktion
Für die Kameras ein freundlicher Händedruck und ein Lächeln, hinter den Kulissen verstärken die USA den Aggressionskurs gegen China. Foto: Xi Jinping und Joe Biden beim G20-Gipfel auf Bali, 14. November 2022.Foto: White House, Lizenz: Public domain , Mehr Infos Die Vereinigten Staaten üben Druck auf ihre europäischen Verbündeten aus, eine härtere Haltung gegenüber China einzunehmen. Nachdem die EU-Staaten mit ihren Geschützen in einen hybriden Krieg gegen Russland hineingezogen wurden, will (...)
Telepolis

Medien: Lästige Korrekturen bei Falschaussagen?

■ heise online
Journalistisches Sträuben gegen Richtigkeit, Teil 2
Jungle World

Zerstörte Lebensgrundlage

■ Paul Simon
2022/48 | Thema | Millionen von Ukrainern droht ein Winter ohne Strom oder Heizung Mit systematischen Angriffen auf die Energieinfrastruktur will Russland die Ukraine bezwingen. Millionen Menschen müssen im Winter womöglich ohne Wasser oder Heizung leben. Zahlreiche Einwohner Kiews planen, die Stadt zu verlassen. Von Paul (...)
Jungle World

Homestory #48

■ Jungle World
2022/48 | Homestory | Homestory Da Telefonzellen häufiger als Ziel von Vandalismus dienen, als sie tatsächlich in ihrem ursprünglichen Sinn benutzt werden, kündigte die Telekom an, bis 2025 auch die letzten Exemplare abzubauen. Wie viele von ihnen überhaupt noch stehen, weiß das Unternehmen selbst nicht genau zu beziffern und schätzt ihre Anzahl in Hamburg beispielsweise auf 400 bis 600. Von Jungle (...)
Telepolis

Foodwatch kritisiert EU: Viele Pestizid-Zulassungen ohne Risikoprüfung verlängert

■ heise online
Fast ein Drittel der Ackergifte in der EU sind betroffen, zeigen Recherchen. Foodwatch fordert Landwirtschaftsminister Cem Özdemir auf, sich für eine Reform des Systems einzusetzen.
amerika21

China und Russland: Bedrohungen für Lateinamerika?

■ ehaule
Die Zeit des Kalten Krieges hat in Lateinamerika Lehren hinterlassen, um die Logik der Konfrontation zwischen Mächten zu verstehen. Und China verdrängt die USA als Hauptinvestor in der Region Die Welt steuert auf eine neue und unvermeidliche Multipolarität zu, in der sowohl Russland als auch China ihre eigenen Positionen haben. Unterdessen machen die USA und die Nato Druck, um... weiter 01.12.2022 Artikel von Braulio Carbajal zu Lateinamerika, China, Russland, (...)
amerika21

Streik der LKW-Fahrer in Chile nach acht Tagen beendet

■ cklar
Santiago. Am Montag ist nach 8 Tagen und zahlreichen Blockaden von Straßen im ganzen Land der Streik der LKW-Fahrer in Chile beigelegt worden. Nach einer Reihe von erfolglosen... weiter 01.12.2022 Artikel von Robert Kohl Parra zu Chile, Politik, Wirtschaft
amerika21

Fischer in Venezuela protestieren gegen Verschmutzung ihrer Fanggebiete

■ cklar
Punta Cardón. Fischer im venezolanischen Bundesstaat Falcón haben sich bei der Raffinerie Cardón eingefunden, um die staatliche Ölgesellschaft PDVSA aufzufordern, die ständige... weiter 01.12.2022 Artikel von Marta Andujo zu Venezuela, Umwelt
amerika21

Gesunkene Beteiligung bei Kommunalwahlen in Kuba

■ mkunzmann
Havanna. Mehr als 8,3 Millionen Kubaner sind am Sonntag aufgerufen gewesen, die Gemeindeparlamente des Landes neu zu wählen. 5,7 Millionen erschienen an den Urnen, was einer Wahlbeteiligung... weiter 01.12.2022 Artikel von Marcel Kunzmann zu Kuba, Politik
amerika21

Xiomara Castro ruft den nationalen Sicherheitsnotstand in Honduras aus

■ ddreissig
Militär soll Bekämpfung organisierter Kriminalität unterstützen. Kritiker warnen vor Machtmissbrauch der Institutionen, die selbst in Verbrechen verwickelt sind Tegucigalpa. Die linke Regierung unter Präsidentin Xiomara Castro hat am 24. November einen umfassenden Sicherheitsplan im Kampf gegen die organisierte Kriminalität in Honduras... weiter 01.12.2022 Artikel von Daniela Dreißig zu Honduras, Politik, (...)
Moment

6 wichtige Erfolge, die uns der Arbeitskampf in Österreich schon gebracht hat

■ Viktoria Eibensteiner
Gewerkschaften haben in Österreich eine lange und erfolgreiche Geschichte. Viele Rechte mussten hart erkämpft werden. Welche Errungenschaften, wie Weihnachtsgeld oder Mutterschutz, hat uns der Arbeitskampf gebracht?  
Radio Dreyeckland

"They gave us trust in ourselves again."

The project "Perspektiven" is about networking - creating content - finding and communicating perspectives. The aim of the project is to build networks with experienced female journalists with refugee and migration background and to use participatory opportunities in the Swiss media landscape. We spoke to Cheija Abdalahe, a member of the group, who gave us more information about the project.  
Radio Dreyeckland

Our Voice Live Show 30.11.2022

Diese Woche bei Our Voice: - Im Studio haben wir auch einen Gast , Riadh Ben Ammar, Autor des Theaterstücks „Die Falle – Theater für Bewegungsfreiheit“ - Interview mit Cheija Abdalahe, vom Projekt „Perspektiven“, eine mehrsprachige, radioübergreifende Redaktionsgruppe von erfahrenen Journalistinnen mit Flucht- und Migrationserfahrung in Zürich, Schweiz. - Was ist das Wert der Muttersprache für MigrantInnen, die in Deutschland (...)
Telepolis

Die New York Times und die neuen Klimaleugner

■ heise online
Niemand kann mehr behaupten, dass der Klimawandel nicht stattfindet. Jetzt argumentieren die neuen Leugner, dass wir uns dem Klimachaos anpassen können. Die schnelle Energiewende wird als "magisches Denken" abgetan.
30. November 2022
Radio Dreyeckland

Jetzt ist die Zeit für Verhandlungen und Frieden.

Am Mittwochabend, 30. November 2022, hielten türkische Flüchtlinge eine organisierte Mahnwache in der Freiburger Innenstadt ab. Alle sprachen über die Situation in Türkisch-Kurdistan. Wir haben einige Interviews geführt, um ihre Stimme den Stakeholdern zu vermitteln. Hören wir uns gemeinsam an, worüber sie gesprochen haben.   Ali M. Majeed (für our voice) rdl
Radio Dreyeckland

Jetzt ist die Zeit für Verhandlungen und Frieden.

Am Mittwochabend, 30. November 2022, hielten türkische Flüchtlinge eine organisierte Mahnwache in der Freiburger Innenstadt ab. Alle sprachen über die Situation in Türkisch-Kurdistan. Wir haben einige Interviews geführt, um ihre Stimme den Stakeholdern zu vermitteln. Hören wir uns gemeinsam an, worüber sie gesprochen haben.   Ali M. Majeed (für our voice) rdl
Radio Dreyeckland

Jetzt ist die Zeit für Verhandlungen und Frieden.

Am Mittwochabend, 30. November 2022, hielten türkische Flüchtlinge eine organisierte Mahnwache in der Freiburger Innenstadt ab. Alle sprachen über die Situation in Türkisch-Kurdistan. Wir haben einige Interviews geführt, um ihre Stimme den Stakeholdern zu vermitteln. Hören wir uns gemeinsam an, worüber sie gesprochen haben.   Ali M. Majeed (für our voice) rdl
Radio Dreyeckland

Jetzt ist die Zeit für Verhandlungen und Frieden.

Am Mittwochabend, 30. November 2022, hielten türkische Flüchtlinge eine organisierte Mahnwache in der Freiburger Innenstadt ab. Alle sprachen über die Situation in Türkisch-Kurdistan. Wir haben einige Interviews geführt, um ihre Stimme den Stakeholdern zu vermitteln. Hören wir uns gemeinsam an, worüber sie gesprochen haben.   Ali M. Majeed (für our voice) rdl
ReseauMutu

L’Actu des Oublié.es • S III • EP 3 & 4 - Iran : Femme, vie, liberté et Mag Barg Dictator

Tous les deux lundis, l'Actu des Oublié.es évoque une lutte dans le monde. Cette semaine, nous publions nos deux épisodes consacrés à la Révolution en cours en Iran.
Radio Dreyeckland

Arbeitsweltradio 30.11.2022

Le Monde diplomatique

Dans le faste du verbe

■ Gilles Costaz
Dans les années 1950-1960 surgit un théâtre étonnant, porté par la vitalité des mots, et qui bouleversa les imaginaires : aux côtés de Samuel Beckett ou d'Eugène Ionesco, on comptait Jacques Audiberti, maître éclatant du langage, conteur de la fraternité. / Littérature, Théâtre, Culture, Personnalités, (...) / Littérature, Théâtre, Culture, Personnalités, Langue - 2022/12
Radio Dreyeckland

Infomagazin 30.11.2022

FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

Möglichkeiten und Hürden des geförderten Wohnens

■ Marina Wetzlmaier
Die Schaffung von leistbarem Wohnraum ist die Aufgabe gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV), umgangssprachlich auch als “(Wohnungs-)Genossenschaften” bezeichnet. In Oberösterreich gibt es 27 gemeinnützige Bauvereinigungen. Der durchschnittliche Mietpreis beträgt inkl. Betriebskosten und Ust 7,4€ pro Quadratmeter. Damit liegen die Mietpreise dieser geförderten Wohnungen nach wie vor unter den privaten oder gewerblichen Preisen. (Quelle: Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen) Wer (...)
ReseauMutu

Mawda : l’État belge face à ses responsabilités

Suite au procès en 1re instance et appel dans l'affaire Mawda et aux constatations émises par les juges, l'ONG Défense des Enfants International DEI Belgique a introduit une plainte contre l'Etat afin de faire reconnaitre d'une part les graves dysfonctionnements apparu dans l'affaire et les violations caractérisées des Droits de l'Enfant. 👉 Une plainte importante pour faire évoluer les pratiques policières. ❌ DEI appelle donc à un rassemblement le 1er décembre entre 8h et 9h, Place Poelart pour (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

(Un)Leistbares Wohnen

■ Marina Wetzlmaier
Laut AK wird Wohnen zum unleistbaren Luxus. Oliver Jungwirth vom Verein Wohnplattform über den Zugang zu leistbarem Wohnen. Und eine Vorschau auf „Diaspora of Color Unite!“. Wer kann sich das Wohnen noch leisten? Welche Unterstützung gibt es für wen und für wen nicht? Was ist überhaupt leistbares Wohnen? Mit diesen und weiteren Fragen wird sich die FROzine-Redaktion in mehreren Sendungen auseinandersetzen. “Unleistbarer Luxus” Für immer mehr Menschen werde Wohnen zum unleistbaren Luxus, warnt (...)
ReseauMutu

Antimilitarisme anarchiste et mythes sur la guerre en Ukraine

Nous considérons le texte qui suit, provenant du blog antimilitarismus.noblogs.org, comme l'une des plus importantes contributions de l'anarchisme tchèque contre la guerre et tous les bellicistes, qui, malheureusement, abondent aussi dans le mouvement anarchiste.²
Mosaik — Politik neu zusammensetzen

Aktion bei OSZE: „Schweigen zum Krieg in Kurdistan brechen!“

■ Soghomon Tehlirian
Mit Schutzanzügen, Gasmasken, gelbem Rauch und einem Die-in machten heute 30 Aktivist:innen auf Chemiewaffenangriffe der Türkei in Südkurdistan/Nordirak aufmerksam. Während der Aktion bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) kam es zu zehn Festhaltungen. Mittlerweile konnten alle Aktivist:innen wieder gehen. Mosaik sprach mit Soghomon Tehlirian und Liv Kremer von der Kampagne Defend Kurdistan über die Hintergründe der Aktion. MOSAIK: Warum habt ihr […] Den ganzen (...)
Stoppt die Rechten

HGM: Zurück an den Start!

■ root
Jetzt ist rund ums Heeresgeschichtliche Museum schon wieder was passiert: Mitarbeiter*innen haben einen Brief an die Verteidigungsministerin mit schweren Vorwürfen über den derzeitigen Direktor Ortner geschickt und Historiker*innen und weitere Expert*innen haben einen Protestbrief verfasst, in dem eine Neuaufrollung des Berufungsverfahrens zur Direktion gefordert wird. Also: Zurück an den Start! OFFENER PROTESTBRIEF Das Heeresgeschichtliche Museum... Weiter (...)
Telepolis

NachDenkSeiten: Zu kritisch für die Gemeinnützigkeit?

■ heise online
Zum Jahresende soll den NachDenkSeiten die Gemeinnützigkeit aberkannt werden. Sind politische Gründe ausschlaggebend? Wo verläuft die Grenze zwischen berechtigter Kritik an dem Medium und argumentfreier Diffamierung?
Le Monde diplomatique

Le droit de la mer tangue mais ne coule pas

■ Didier Ortolland
La mer, qui recouvre 70 % de la planète, offre au regard une immensité continue. Mais elle n'échappe pas à l'appropriation, à l'exploitation, aux frontières. Comment réglementer les conflits maritimes et l'exercice de la souveraineté des États ? Le 10 décembre 1982, l'acte final de la conférence des (...) / Mer, État, Droit international, Géopolitique, Géographie, Frontières, Relations internationales, Accord international - (...)
Telepolis

Wie Karl Lauterbach für Chaos in der Gesundheitspolitik sorgt

■ heise online
Themen des Tages: Der Ethikrat übt sich in Selbstkritik. Von der Leyen will Putin ans Portemonnaie. Und Karl Lauterbach ist überfordert.
ReseauMutu

Collectes de Noël des Brigades de solidarité et des Green Angels

C'est pas Noël pour tout le monde ! Alors serrons-nous les coudes pour que ça le soit. Face à l'abandon de l'État, au service de la classe dominante, seule notre solidarité populaire peut permettre de faire face au quotidien ! Seul le peuple sauve le peuple !
Telepolis

Von der Leyen: "Russland muss zahlen"

■ heise online
Ukraine-Krieg: EU-Kommissionspräsidentin fordert ein Sondertribunal für russische Kriegsverbrechen und will eingefrorenes russisches Vermögen für Ukraine verwenden.
Semiosisblog

Beatmungsgeräte: Philips-Skandal geht weiter

■ Sebastian Reinfeldt
Es ist eine der größten Skandale bei Medizinprodukten der vergangenen Jahrzehnte. Doch in Europa –... Der Beitrag Beatmungsgeräte: Philips-Skandal geht weiter erschien zuerst auf Semiosis.
Jungle World

»Viele sind auf Familie und Bekannte angewiesen, um nicht obdachlos zu werden«

■ Elisabeth Wolf
2022/47 | Interview | Alona Liasheva, Soziologin, über Wohnungsnot und die gesellschaftliche Situation in der Ukraine: Nicht erst seit der russischen Invasion herrscht in der Ukraine eine Wohnungsnot. In den Städten explodierten die Mietpreise aufgrund von Landflucht und Finanzialisierung des Wohnungsmarkts. Von Elisabeth (...)
ReseauMutu

Communiqué des grévistes de Grdf

Depuis plus de trois semaines, les travailleureuses de Grdf sont en grève pour réclamer des hausses de salaire. La grève a été reconduite lors de la dernière AG et les grévistes sont présent.es sur le piquet de grève depuis le 15 novembre. Iels appellent toutes les personnes solidaires à venir leur rendre visite et lancent un appel au don.
ReseauMutu

Soirée de soutien au CASSIS

Mercredi 7 décembre, à partir de 20h, c'est soirée de soutien pour l'anti-rep ! Pour le lieu, tu peux envoyer un mail à 1elephantdans1jeudequilles chez riseup.net.
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin

„Jina Mahsa Aminis Ermordung war ein Femizid!“ | IG24 gegen Scheinselbstständigkeit | Feiertags-Konsumwahn

■ RH Redaktion
„Jina Mahsa Aminis Ermordung war ein Femizid!“ – FxStreik Graz Am Freitag dem 25. November 2022 fand in Graz der Aktionstag gegen Gewalt an FINTA*Personen statt. In Österreich wurden im Jahr 2022 bisher 28 Frauen von Männern ermordet, 27 davon durch einen (Ex-)Partner, Bekannten oder durch ein männliches Familienmitglied. Die Gewalt gegenüber Menschen die aus binären Geschlechterrollen ausbrechen, steigt stetig durch rechtsextreme Agitationen an, und wird oft nicht einmal als solche benannt. Seit (...)
Radio Dreyeckland

Fragliche Ermittlungsmethoden gegen inexistente „Übeltäterbande“

Am 28. und 29. November erfolgte in Nancy die Berufung im Verfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung und weiteren Delikten im Zusammenhang mit dem Widerstand gegen Frankreichs Atommüllendlagerpläne in Bure. Nachdem das im Juni 2021 in erster Instanz verhandelte Verfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung, angeblichem Sprengstoffbestiz und der Beteiligung an und/oder Organisierung einer nicht genehmigten Demonstration in 2017 mit einem Freispruch und sechs Verurteilungen (...)
Telepolis

Lützerath: Schwarz-Grün will räumen lassen

■ heise online
Energie und Klima – kompakt: Die Grünen verabschieden sich mehr und mehr von Klimaschutz. Sie planen im Januar gemeinsam mit der CDU, den Weg für RWE im Braunkohle-Tagebau Garzweiler II freizumachen. Ein schmutziger Deal mit Folgen.
ReseauMutu

Non à la fermeture de Vallourec - La CGT et les 54 salariés ont décidé d’occuper l’entreprise

Suite à l'annonce brutale et scandaleuse le 24 novembre de la direction VALLOUREC UMBILICALS de mettre en liquidation judiciaire l'entreprise à Venarey-les-Laumes (21) sans PSE, la CGT et les 54 salariés ont décidé d'occuper l'entreprise.
Antifa Recherche Wien

Antifa Adventskalender 2022

■ r3ch3rch
Der erste Advent liegt hinter uns, die besinnliche Zeit des Jahres beginnt. Für einige Faschos wird der letzte Monat des Jahres allerdings nicht nur Erfreuliches mit sich bringen. Genauso wenig wie ihre menschenverachtende Ideologie, gehen für sie die damit verbundenen Probleme in den Winterschlaf. Wir ergreifen die Initiative und dürfen euch mit einem Geschenk zum Jahresende erfreuen, einem ganz besonderen Adventskalender. Vom 01. bis zum 24. Dezember öffnen wir jeden Tag ein Türchen und (...)
ReseauMutu

Retour sur la manifestation du 25 novembre !

Retour et photos sur la manifestation du 25 novembre agrémenté de corrections journalistiques : parole aux organisateur.ice.s
Radio Dreyeckland

SpaceFEMfm 30.11.2022

Radio Dreyeckland

SpaceFEMfm 30.11.2022

Telepolis

Long Covid: "Milde Verläufe" mit spürbaren Folgen

■ heise online
Wie die Infektion den Proteinspiegel im Blut aus dem Gleichgewicht bringen kann. Wo es noch Forschungsbedarf gibt – und warum eine "Task Force" für Betroffene hilfreich wäre. (Teil 2 und Schluss)
ReseauMutu

Appel à dons : Du pain aux frontières !

Nous, les membres de l'Internationale Boulagère Mobilisée, partons à Calais et Dunkerque en janvier et février avec nos fours de boulangerie mobile, pour produire et distribuer du pain frais aux personnes qui cherchent à passer la frontière vers l'Angleterre. Pour que ce projet ne repose pas financièrement sur lespetites épaules des asso qui se mobilisent, on vous sollicite : si vous pouvez donner un peu de sous en soutien, c'est une aide qui nous est (...)
ReseauMutu

Projection de “Rien à déclarer !”

Projection du court métrage “Rien à déclarer !”
Untergrund-Blättle

Über Frauenbegehren

Was wollen trans Frauen? Über die Problematik des politischen Begehrens und den Wunsch nach Vernichtung der Männer. Trans Frau in Paris, Oktober 2005. Foto: Kenji-Baptiste OIKAWA (CC-BY-SA 2.0 cropped) Einmal die Woche wurde ich während eines einzigen Highschool-Semesters vorzeitig aus dem Unterricht entlassen, um mit fünfzehn Teenagermädchen in schlanken Volleyballtrikots und superkurzen Hosen in den Sportbus zu steigen. Ich war der einzige Junge. Gelegentlich zog sich ein Mädchen, das sich (...)
ReseauMutu

Du pain et des parpaings #3

Une 3e émission d'écologie politique "Du pain et des parpaings" est en ligne. Elle évoque cette fois la lutte contre l'usine de viennoiseries surgelées Bridor, menaçant de recouvrir 21 hectares de terres agricoles dans le nord de Rennes.
Telepolis

"Nach unseren Regeln": Von Meinungsfreiheit und Meinungshoheit

■ heise online
Apple boykottiert im Namen der Meinungsfreiheit Elon Musk? Eine Farce – denn der demokratische Diskurs ist nicht erst seit der Twitter-Übernahme unter Beschuss.
ReseauMutu

L’Atelier : programmation décembre 2022

L'Atelier est un espace associatif polyvalent ou se croisent des activités culturelles, politiques et sportives.
ReseauMutu

Pas de quartier pour le Baroque

Samedi 17.12.22, entre 14h et 19h, aux halles de la Jonction, fête foraine et festival de cooltrucks contre la venue du Baroque et la gentrification de la pointe. Pour des Halles ouvertes, non-marchandes et populaires.
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

Wohnträume schwer erfüllbar

■ Pamela Neuwirth
Menschen ziehen um, überall auf der Welt sind dafür die Gründe die gleichen. Kinder, Beziehungen, der Wohnraum wird zu klein. Probleme aber zeigen sich schon länger durch das Instrument des VPI – des Verbrauchenpreis-Index. Der sogenannte Warenkorb ist dabei eine Bewertung des Preisniveaus eines bestimten Gutes. Die Arbeiterkammer OÖ hat mit IFES – dem Institut für empirische Sozialforschung untersucht, wo Menschen beim Thema Wohnen in Schwierigkeiten geraten. Aktuell ist es generell schwer (...)
Untergrund-Blättle

Ein seltsames Paar

„Ein seltsames Paar“ gehört zum Besten, was es an Komödien gibt. Walter Matthau mit seinem Sohn, 1990er-Jahre. Foto: Canadian Film Centre (CC-BY 2.0 cropped) Ursprünglich ein Bühnenstück spielt „Ein seltsames Paar“ auch überwiegend in einem Raum, im Wohnzimmer des einen Helden der Geschichte, Oscar, dem Sportreporter, der seinen Freund und Pokerpartner, den Nachrichtenredakteur Felix aufnimmt, nachdem sich dessen Frau Frances von ihm getrennt hat. Geschiedene sind sie nun beide. Denn auch Oscars (...)
Telepolis

Lehre aus Abhängigkeit von Russland: "Super" Deal mit Katar

■ heise online
Was während der Debatte um den WM-Boykott von Rudi, Kevin und Karl-Heinz sonst noch geschah. Festlegung auf fossile Energielieferungen aus dem Golfemirat bis 2041 und scharfe Kritik von Klima-Bewegung und Linken.
Untergrund-Blättle

Şeyda Kurt: Radikale Zärtlichkeit

Das locker geschriebene Potpourri sucht nach neuen Wegen des zwischenmenschlichen Miteinanders, hinterlässt aber Fragezeichen. Şeyda Kurt, 2020. Foto: ThomasS333 (CC-BY-SA 4.0 cropped) Linke jeglicher Couleur arbeiten seit jeher nicht nur an der Abschaffung des Kapitalismus, sondern auch an der Überwindung der bürgerlichen Gesellschaft. Das setzte einst auch die sexuelle Befreiung voraus. Geschlechterrollen wurden hinterfragt und die Institution der Ehe angegriffen, das Private wurde endlich (...)
ReseauMutu

Après un « refus d’obtempérer », un jeune homme condamné à deux ans d’emprisonnement

Le 13 octobre dernier, la presse lyonnaise se faisait l'écho d'un nouveau « refus d'obtempérer » quai de Bondy : « Un policier traîné au sol lors d'un refus d'obtempérer » (Lyon Capitale), « Un policier de la BAC renversé et traîné par un scooter après un refus d'obtempérer » (BFM-Lyon), « un nouveau refus d'obtempérer qui aurait pu virer au drame » (Le Progrès)... Derrière ces titres sensationnalistes, se trame une histoire banale faite d'une tentative d'échapper à la flicaille et d'années de prison distribuées sans (...)
EMRAWI

Metelkova, Rog, PLAC – Antigentrifizierungskämpfe und autonome Räume in Ljubljana

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH150/arton2416-fd66f.jpg?1669792158' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Die Hausbesetzungen von Metelkova (1993), Rog (2006) und PLAC (2022) markieren drei Jahrzehnte des autonomen Kampfes um selbstorganisierte kulturelle und soziale Räume im Zentrum von Ljubljana. Während Metelkova immer noch ohne rechtlichen Status existiert, verstärkte sich die (...)
EMRAWI

Kamera und Mikro vor Wohnung gefunden

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH150/arton2415-e607f.jpg?1669791905' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Die Abhörvorrichtung selbst bestand aus einer ca. 12 x 12 x 1,5 cm großen Haupteinheit (siehe technische Details), an die eine Kamera und ein Mikrofon angeschlossen waren, sowie ein ca. 25 x 5 x 4 cm Li-ionen Akku (16 Ah). Die ganze Installation war derart in der Satteltasche (...)
Telepolis

Trump und das Essen mit dem Antisemiten

■ heise online
Der Ex-Präsident und Neu-Kandidat stellt seine Partei und deren konservative Lobbyisten weiter vor Probleme. Aber er bleibt Favorit. Liberale Medien üben sich in Wunschdenken.
Jungle World

Duftes Berlin

■ Uli Krug
2022/47 | dschungel | Nadia Budde schildert Berlin aus der Hundeperspektive Mehr Müll als in Berlin findet man in kaum einer mehr oder weniger westlichen Großstadt. Mehr Hunde wohl auch nicht. Und so ist es der Hundebesitzer, den die Schnauze seines Vierbeiners ständig auf all das stößt, was die Nichthundemenschen geflissentlich zu ignorieren pflegen: die Scherben der Sternburg-Flaschen, die Döner-Reste – Weißbrotfetzen an Knoblauchpampe mit (...)
Radio Dreyeckland

Energiesparmarkt 2022 am 3.12. auf dem PdaS

Aufruf zum kommenden Energiesparmarkt am Samstag auf dem Platz der alten Synagoge https://twitter.com/simoneherpich/status/1591814120722268162?s=61&t=5CUFpFsn9GXg9Pe6IFKS5g https://sbamueller.com/2022/11/14/energiespartipps/ Aufruf:
Telepolis

Lockdown-Folgen: Auch der Ethikrat lag falsch in der Pandemie

■ heise online
Man habe die Nöte der jungen Generation während der Pandemie zu wenig gesehen, heißt es vom Ethikrat. Die Einsicht kommt nicht nur sehr spät, sie ersetzt auch keine ernsthafte Aufarbeitung. Der Kommentar.
amerika21

Streik in Bolivien um Frage der Volkszählung nach 36 Tagen beendet

■ cklar
La Paz/Santa Cruz. Die Abgeordnetenkammer von Bolivien hat das Gesetz zur Volkszählung 2024 bewilligt und bewirkte damit das Ende des wochenlangen Streiks der rechten Opposition im... weiter 30.11.2022 Artikel von Lia Helguero Kandt zu Bolivien, Politik, Soziale Bewegungen
amerika21

Abya Yala Soberana-Netzwerk diskutiert in Guatemala Perspektiven des Buen Vivir

■ ehaule
Sacatepéquez. In Guatemala hat sich ein Treffen sozialer Bewegungen aus Lateinamerika mit "Herausforderungen der Dekolonialisierung für das Gute Leben" befasst. Zu der dreitägigen... weiter 30.11.2022 Artikel von Thorben Austen zu Lateinamerika, Guatemala, Politik, Soziale Bewegungen
amerika21

Neues Gesetz in Chile soll längeren Ausnahmezustand im Mapuche-Gebiet ermöglichen

■ gweigand
Militärkontrolle über das Wallmapu soll verlängert werden. Nach anfänglicher Dialogbereitschaft setzt auch die Linksregierung auf die Militarisierung des Gebietes Santiago. Die linkreformistische Regierung Chiles unter Gabriel Boric hat einen Gesetzesvorschlag präsentiert, der einen Ausnahmezustand um bis zu 60 Tage erlaubt. Innenministerin... weiter 30.11.2022 Artikel von Anna Landherr zu Chile, Wallmapu, (...)
Moment

Das schiefe Budget von Graz: Schulden-Crash mit Ansage

■ Andreas Bachmann
Die KPÖ-Regierung in Graz schafft es nicht, ein korrektes Budget aufzustellen. Der Rechnungshof nennt es gesetzwidrig. Die ÖVP kritisiert, häufte aber vorher riesige Schulden an - und ignorierte Kritik des Rechnungshofs.
ReseauMutu

Le SEUM n°7

Entre conseils de lectures, articles d'analyses ou brèves, mais aussi de BD revisitées et de caricatures : nous vous invitons à aller lire le N°7 du SEUM qui est sorti en septembre . Le SEUM par lui même : « Journal pour la révolution et contre trop de chose pour en faire la liste ici ».
Telepolis

Luxus-Gas ohne Zukunft: Solar bis zu zehnmal billiger

■ heise online
Der Gasanalyst Rystad Energy verkündet den "Anfang vom Ende der Gaskraftwerke in Europa". Sie seien gegenüber den Erneuerbaren Energien einfach nicht mehr konkurrenzfähig. It is the economy, stupid.
29. November 2022
ReseauMutu

Elon Musk bannit CrimethInc. de Twitter à l’instigation d’un troll d’extrême droite

Le 25 novembre, à la demande d'un troll d'extrême droite, Elon Musk a suspendu le compte Twitter @crimethinc. L'objectif de Musk en acquérant Twitter n'avait rien à voir avec la « liberté d'expression » - il s'agissait d'une démarche partisane visant à faire taire l'opposition tout en ouvrant un boulevard à l'extrême droite. Cela met en évidence les dangers de dépendre des plateformes de médias sociaux appartenant aux grandes (...)
Hintergrund

Der Ethikrat bittet nicht um Entschuldigung

■ Redaktion
Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, kam sprachlich ins Schleudern. Ein Versäumnis sieht sie nicht.Foto: re:publica 22, Lizenz: CC BY-SA 2.0 , Mehr Infos Der Deutsche Ethikrat fühlt sich unschuldig. Bei der Vorstellung der Ad-hoc-Empfehlung des Gremiums zur psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen lehnt es dessen Vorsitzende Alena Buyx am Montag explizit ab, sich für etwaige Fehler zu entschuldigen. Im Papier selbst ist von massiven psychischen Problemen bei Kindern (...)
ReseauMutu

4ans déjà ! On n’oublie pas, On pardonne pas ! Justice pour Zineb Redouane et pour toutes les victimes de violences policières

4 ans déjà que la police tuait Zineb Redouane, 80 ans, à la fenêtre de son appartement d'un tir de grenade au visage. 4 ans que la violence d'état a été la seule réponse donnée à celles et ceux refusant un système et des institutions qui méprisent et laissent mourir dans l'indifférence les plus précaires. 4 ans de déni de justice. On n'oublie pas. Commémoration vendredi 2 décembre à 18h devant l'immeuble de Zineb Redouane au 12 rue des Feuillants On pardonne pas. Manifestation Vieux-Port Samedi 3 décembre à (...)
ReseauMutu

Bilan critique du courant anti-industriel [Podcast]

Un bilan critique du courant anti-industriel, incarné par des groupes comme Pièces et main d'oeuvre, Oblomoff ou Ecran Total, des éditions comme La Lenteur, et des sites comme Sniadecki, et présent au sein de nombreuses luttes écologistes (anti-OGM, antinanotechnologies, antipuçage, anti-Linky, ZAD de Roybon, etc.).
Radio Dreyeckland

Keine Heimat - neue Folk-CDs aus England - 11/22

In dieser Sendung gibt es neue englische Folk-CDs mit Bird in the Belly, Topette, Diatonics, Oysterband sowie Ben Walker & Kirsty Merryn. Playlist auf www.keine-heimat.de
Le Monde diplomatique

Octobre 1917, quand la révolution doute

■ Hélène Richard
La dérive autoritaire était-elle consubstantielle au projet bolchevique, ou provenait-elle des circonstances pesant sur le nouveau pouvoir ? La question se posait déjà du vivant de Lénine, quand, du rêve d'un peuple russe autogéré, on passa au commandement sur les masses. / Russie, Communisme, État, (...) / Russie, Communisme, État, Histoire, Parti politique, Politique, Répression, Autoritarisme, Révolution russe 1917 - (...)
Radio Dreyeckland

Focus Kultur 29.11.2022

Radio Dreyeckland

SpaceFEMfm 29.11.2022

Hintergrund

Die Maske der Vernunft

■ Redaktion
Werden wir in Zukunft als Gesellschaft liebevoll miteinander leben können?Foto: Ryoji Iwata Lizenz: Unsplash , Mehr Infos   „Der Ton ist genau der gleiche wie im Mainstream. Hasserfüllt, spöttisch, verhöhnend.“ Das sagte jemand zu mir über die Kommentare einiger überzeugter Covid-Dissidenten. Ich habe das auch bemerkt. Jede Seite unterscheidet zwischen Recht und Unrecht, Gut und Böse, Fakten und Unsinn, Ignoranz und Vernunft, wobei die grundlegende soziale Dynamik innerhalb jeder Meinungsgruppe (...)
Jungle World

Die Macht und ihr Preis

■ Jörn Schulz
2022/47 | Hotspot | Elon Musk versammelt einen Hofstaat um sich Die Modelle von Tesla sind nicht so hässlich wie SUVs, doch die etwa zwei Tonnen schweren und in der billigsten Version knapp 50 000 US-Dollar teuren Gefährte weisen ihre Be­sitzer:innen als wohlhabend bis reich aus. Dennoch, so schien es lange, wurde es von einer bedeutenden Gruppe solventer Konsument:innen verachtet: jene, die der republikanischen Rechten in den USA (...)
ReseauMutu

Canard local de SUD éducation Lorraine - N°49

Le canard de SUD éduc' Lorraine, nouvelle mouture : distribué au format numérique.
Le Monde diplomatique

En 1917, priorité à l’éducation des masses

■ Nicolas Fornet
De février à octobre 1917, avant d'envahir les écoles et les bibliothèques, la population avait été à l'école des soviets. Le nouveau pouvoir fit de l'instruction de la population une priorité — cent cinquante millions d'enfants, d'hommes et de femmes ne maîtrisant pas ou à peine, pour les trois quarts, (...) / Russie, Culture, Éducation, Langue, Politique, Révolution russe 1917 - 2017/10
ReseauMutu

« DU PAIN ET DES PARPAINGS » #3

Une 3e émission d'écologie politique « Du pain et des parpaings » est en ligne.
ReseauMutu

[Rennes] 4 jours d’antirep pour les 2 ans du 8/12

Quelques évènements sur la répression à l'occasion des 2 ans de l'opération antiterroriste contre des camarades libertaires.
Telepolis

Rigide Corona-Politik: "Querdenker"-Proteste in China?

■ heise online
Die Demonstrationen sind für einen Großteil der Medien in Deutschland ein Kampf für Demokratie und Freiheit. Aber auch die Anhänger einer strikten Corona-Politik müssten sich Fragen stellen. "Zero Covid" ist möglicherweise nicht umsetzbar.
Radio Dreyeckland

"Die Arbeit, die wir leisten, ist mehr wert"

Vor der dritten Verhandlungsrunde ruft ver.di zu einem viertägigen Warnstreik am Uniklinikum Freiburg auf. Angesichts der steigenden Inflation geht es um eine finanzielle Anerkennung der wichtigen Arbeit des Pflegepersonals. Doch nicht nur das Pflegepersonal streikt, auch Psycholog*innen in Ausbildung, Sozialarbeiter*innen und das Servicepersonal beteiligt sich am Streik und fordert eine faire und angemessene Bezahlung. Wir waren auf einer Streikkundgebung und haben Stimmen (...)
Radio Dreyeckland

How Soon Is Now?

HOW SOON IS NOW? (Premiere am 1.12. im großen Saal vom E-WERK) ist die erste Tanzproduktion eines mehrjährigen Recherchezyklus, die sich perspektivisch mit uns Individuen im Angesicht globaler Problemlagen beschäftigt.
EMRAWI

knack[punkt]news wird eins

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L107xH150/arton2414-6f8aa.png?1669731986' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='107' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> In diesem ersten Jahr wurden mehr als 800 Beiträge veröffentlicht, von denen etwa die Hälfte „nur“ gespiegelte Presseartikel waren. Die andere Hälfte verteilt sich etwa gleichmäßig auf die jeweiligen Unterkategorien, mit leichtem Übergewicht auf „Theorie und Diskussion“. Das stärkt uns sehr (...)
Le Monde diplomatique

C’est la pagaille !

En mai 1917, Louis de Robien est l'attaché d'ambassade de la France en Russie. Dans son journal, il dépeint la lente agonie du gouvernement provisoire. J'ai assisté, il y a quelques jours à la gare Nicolas, au départ du train pour Moscou. Bien entendu, tout était bondé : compartiments, corridors, (...) / France, Russie, Diplomatie, Révolution russe 1917 - 2017/10
ReseauMutu

­Pour les autoréductions et contre Carrefour

Semaine d'action, acte 2, du 28 novembre au 4 décembre
ReseauMutu

AirBnB nous déloge, Mort au capital et au patriarcat !

Quand les loyers grimpent, les meufs paient ! Dégageons Airbnb et la spéculation immobilière de nos quartiers ! Autonomie féministe contre le capitalisme patriarcal !
Telepolis

Medien und EU: Man fühlt die Absicht und ist verstimmt

■ heise online
Das Europäische Medienfreiheitsgesetz (EMFG) soll Kontrolle über Medien und Medienfreiheit neu regeln. Kritiker sehen Gefahren durch eine neue EU-Aufsichtsbehörde.
Radio Dreyeckland

"Aus dem Off"

Die Autorin, Apothekerin und Lektorin Carmilla DeWinter hat im MaroVerlag das Essay mit dem Titel "Aus dem Off - Aromantik, Asexualität und die Sache mit dem Glück" herausgebracht. Illustriert wurde das Heft von Jasmin Dreyer. In dem Beitrag erhaltet ihr Einblicke in Ausschnitte aus dem Essay sowie Ausschnitte aus dem Gespräch zwischen RDL und Carmilla DeWinter.
Untergrund-Blättle

Einige Überlegungen zum bevorstehenden Winter

DieserText legt einzelne Perspektiven dar und entspricht nicht automatischeinem Gruppenkonsens. Foto: Pete Railand Was wir jetzt tun könnten... Ein heisser Winter steht bevor! Überall bilden sich Bündnisse und Demos heraus, welche die Schnauze voll von der uns drohenden oder schon existierenden Armut haben, während die Eliten und Bonzen von Staat und Kapital ihre Gewinne steigern, indem sie unsere kleinen Vermögen auffressen und uns für ihre Krisen zahlen lassen. Jedoch scheint die Linke nach (...)
ReseauMutu

Communiqué des détenus de semi-liberté à Rennes : Plus d’eau !

Depuis le 24 novembre, les détenu.e.s semi-liberté n'ont plus accès à l'eau : impossible de s'hydrater normalement, de se doucher. Problèmes d'hygiène et aussi, interdiction des colis de noël. On relaie leur communiqué.
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

Bean-to-Bar Schokolade

■ Aylin Yilmaz
Eine besondere Art, Schokolade herzustellen ist „bean-to-bar“. Schokolademacher*innen verarbeiten die Bohne direkt. Alle aufwendigen Arbeitsschritte werden von Farmer*innen der Kakaobohnen und den Schokoladenhersteller*innen selbst gemacht. Bean-to-bar möchte auch garantieren, dass die Farmer*innen überdurchschnittlich für ihre Ware entlohnt werden. Ein weiterer Aspekt ist auch, dass die Gebiete, in denen Kakao angebaut wird, nicht übermäßig belastet werden. Informiert hat sich Aylin Yilmaz zu (...)
Die Freiheitsliebe

Palästina Solidarität ? Wird bekämpft

■ Julius Jamal
Weltweit wächst die Solidarität mit den Palästinensenserinnen und Palästinensern, unter Linken ist sie international unumstritten, eine Ausnahme bildet bei beidem Deutschland. Eine Bestandsaufnahme von Nidal Thawri Im Juni 2022 erklärte das Goethe Institut Hamburg den palästinensischen Schriftsteller Mohammed El-Kurd von einem Podiumsgespräch ausgeladen zu haben. El-Kurd wurde zuvor von der Künstlerin Moshtari Hilal und dem Essayist Sinthujan Varatharajah eingeladen, um über „die Auswirkungen (...)
Telepolis

Klimawandel und Viren: Wenn der Permafrost taut

■ heise online
Energie und Klima – kompakt: Viren können viele Jahrzehntausende tiefgefroren überstehen. Neue Forschungen verweisen auf die Gefahren im Zuge der Erderwärmung. Doch die Bundesregierung möchte lieber nichts Genaueres wissen.
Radio Dreyeckland

"Ohne Papiere macht man nichts"

CN: Gewalt, Rassismus und explizite Sprache Eine Person die in einer Freiburger Asylunterkunft lebt wurde bei einer Polizeikontrolle erst gewaltvoll behandelt und dann geschlagen. Aufgrund von rassistischer Stereotype werden rassifizierte Menschen, also Menschen die einem gewissen, rassistischen Bild der Andersartigkeit zugeordnet werden, vermehrt kontrolliert. Wie oft diese Kontrollen aufrgrund von rassischtischen Vorstellungen passieren kann nicht festgestellt werden, da die Kategorie (...)
Stoppt die Rechten

Überraschung: Neonazis!

■ root
Es gibt ja immer wieder Überraschungen bei den Neonazis. Die erste war jene, dass die beiden wegen Wiederbetätigung Angeklagten, Paul B. und Thomas C., noch keine Verurteilung am Buckel haben. Wie geht das denn bei Neonazis, die schon seit etlichen Jahren durchaus heftig in der Szene unterwegs waren? Die zweite Überraschung in der Verhandlung vor... Weiter »
Telepolis

ZDF: Journalistisches Sträuben gegen Richtigkeit

■ heise online
Journalismus handelt von und mit Fakten. Da ist es erstaunlich, wie ignorant viele Medien auf Fehlerhinweise reagieren, und wie überzeugt sie zu verbreiteten Falschbehauptungen stehen, wenn sie doch reagieren. Teil 1.
Moment

WM-Flitzer mit politischen Botschaften in Katar: Wer ist Mario Ferri?

■ Redaktion
Ein Mann namens Mario Ferri stürmte bei der WM in Katar mit politischen Botschaften auf dem T-Shirt und einer Regenbogenfahne auf das Feld. Wer ist er?
ReseauMutu

Holsbeek : Action de protestation contre les centres fermés et de soutien aux détenues

Ce samedi 26 novembre, une soixantaine de militant.e.s se sont réuni.e.s devant le centre fermé pour femmes de Holsbeek afin de montrer leur soutien et leur solidarité avec les détenues. Au lendemain du 25 novembre, journée internationale de lutte contre les violences patriarcales, les militant.e.s dénoncent par cette action les violences faites aux personnes incarcérées, ainsi que plus largement la politique migratoire sécuritaire, liberticide et mortifère de l'Union Européenne et de la Belgique.  (...)
Telepolis

Long Covid: Das Leiden der Anderen

■ heise online
Symptomchaos und Stigmatisierung – Betroffene landen in der therapeutischen Sackgasse. Eine interdisziplinäre Strategie tut not. Welche Rolle spielt die Impfung? Teil 1.
Telepolis

Von Anerkennung bis "Arschloch": Klimaproteste und Reaktionen

■ heise online
Florian Wagner hat das Schutzglas des berühmten Gemäldes "Tod und Leben" von Gustav Klimt in Wien mit Farbe übergossen. Die Aktion der Gruppe "Letzte Generation" schlägt hohe Wellen. Dabei wird nicht nur über das Klima diskutiert.
Telepolis

Warum sind die Corona-Demonstranten in China eigentlich keine "Querdenker" und "Schwurbler"?

■ heise online
Themen des Tages: Holzöfen und Feinstaub. Die Sorge der deutschen Industrie über das Wegbrechen der Zulieferer. Und der westliche Blick auf die Pandemie-Proteste in China.
Telepolis

2020: Fast 240.000 Tote durch Feinstaub in der EU

■ heise online
Mit den steigenden Energiekosten wurde die Gesundheitsbelastung durch Feinstaub aus dem Blick verloren. Ausweichbrennstoffe wie Holz können das Problem in den nächsten Jahren verschärfen.
Semiosisblog

Die Ausschreibung der HGM-Leitungsposition in der Kritik – offener Brief

■ Redaktion Semiosis
Das Thema Heeresgeschichtliche Museum ist ein Teil der erfolgreichen Recherchegeschichte von Semiosis. Wir deckten auf,... Der Beitrag Die Ausschreibung der HGM-Leitungsposition in der Kritik – offener Brief erschien zuerst auf (...)
Radio Dreyeckland

Steeplechase* im Gemeinderat ? Von wegen! 1131 Seiten in weniger als 30 Minuten im Hauptausschuß

Die Sprachlosigkeit im Freiburger Gemeinderat ist schon bemerkenswert: Egal ob Themen,die bereit im Fachauschuß nicht beraten wurden, sie werden auch im Hauptausschuß durchgewinkt, wie voraussichtlich auch am 6.12.22 im Gemeinderat.
Radio Dreyeckland

Steeplechase* im Gemeinderat ? Von wegen! 1131 Seiten in weniger als 30 Minuten im Hauptausschuß

Die Sprachlosigkeit im Freiburger Gemeinderat ist schon bemerkenswert: Egal ob Themen,die bereit im Fachauschuß nicht beraten wurden, sie werden auch im Hauptausschuß durchgewinkt, wie voraussichtlich auch am 6.12.22 im Gemeinderat.
Telepolis

Studie: Lieferengpässe kosteten Industrie Milliarden an Wertschöpfung

■ heise online
Die deutsche Industrie steht unter Druck und ein Grund dafür sind gestörte Lieferketten. Die Coronapandemie und Folgen von geopolitischen Konflikten machen das deutlich. Was Experten raten.
Severe Weather Europe

Weather: A significant double-blocking pattern will bring a cold Winter start in December, disrupting the circulation and unlocking the cold air

■ Andrej Flis
As Winter begins, a major blocking pattern emerges over the Northern Hemisphere. High-pressure systems will push into the polar regions, creating a series of weather … The post Weather: A significant double-blocking pattern will bring a cold Winter start in December, disrupting the circulation and unlocking the cold air by author Andrej Flis appeared first on Severe Weather (...)
amerika21

Nicaragua: Der Konflikt um inhaftierte Oppositionsmitglieder

■ hweber
Die Auseinandersetzung um die Situation der Gefangenen ähnelt dem internationalen politischen Konflikt um das ganze Land Der UN-Unterausschuss zur Verhütung von Folter (SPT) hat am 23. November mitgeteilt, dass ein für 2023 geplanter Besuch in Nicaragua wegen mangelnder Kooperationsbereitschaft des Vertragsstaates... weiter 29.11.2022 Artikel von Laura Gonzáles zu Nicaragua, Menschenrechte, (...)
amerika21

Kolumbien: Regierung und ELN möchten Teilnahme der USA am Friedensdialog

■ hweber
Bogotá/Caracas. Die Friedensdelegationen der Regierung von Gustavo Petro und der Nationalen Befreiungsarmee (ELN) wollen die USA zur Teilnahme an den Friedensgesprächen einladen.... weiter 29.11.2022 Artikel von Hans Weber zu Kolumbien, USA, Militär, Politik
amerika21

Regierung von Venezuela und Opposition unterzeichnen "Sozialabkommen"

■ ehaule
In den USA beschlagnahmte Gelder sollen für soziale Zwecke verwendet werden. US-Regierung lockert Sanktionen für Chevrons Ölgeschäfte in Venezuela Mexiko-Stadt. Die Regierung von Nicolás Maduro und die von den USA unterstützte rechte Opposition haben nach der Wiederaufnahme des Dialogs ein Teilabkommen unterzeichnet, das sich... weiter 29.11.2022 Artikel von Andreína Chávez Alava, Ricardo Vaz zu Venezuela, Politik, (...)
Telepolis

China sieht sich jetzt als Supermacht

■ heise online
Westliche Mächte haben sich hunderte Jahre lang in Chinas Angelegenheiten eingemischt. Menschenrechte und Demokratie galten als moralische Grundlage dafür. Warum das heute nicht mehr funktioniert.
28. November 2022
Radio Dreyeckland

"Es kann sich wie eine zusätzliche Verhöhnung anfühlen"

Dass Antisemitismus ein Problem ist, darüber sind sich die meisten einig. Doch was löst es bei Betroffenen dieser Gewalt aus, wenn Täter*innen kaum strafrechtliche Konsequenzen zu befürchten haben, wie jüngst in Freiburg? Darüber und mehr sprach RDL mit einer Beraterin von OFEK BaWü, der Beratungsstelle für Betroffene antisemitischer Gewalt und Diskriminierung in Baden-Württemberg.
Radio Dreyeckland

Über den Versuch die umstrittene Schetinin-Pädagogik zu verbreiten

Diese Recherche zeigt, wie sich Anastasia-Bewegte darum bemühen auch in Freiburg an Einfluss zu gewinnen. Im Stadtteil Vauban hätte im Oktober/November eine Veranstaltung stattfinden sollen, bei der esoterisch-autoritäre Lernmethoden vorgestellt werden sollten. Dazu kam es nicht, da der Impuls-Vortrag von Anita Gossow unter dem Titel "Schule kann so einfach sein" nach schriftlichen Anfragen abgesagt wurde. Der Beitrag geht auf Details ein und beleuchtet außerdem, was das Phänomen (...)
ReseauMutu

Aero-Mort : RDV mondial du business de la guerre

Du 29 novembre au 1er décembre 2022, il y a la "Convention d'affaires internationales des industries aéronautiques et spatiales" AEROMART, au MEET de Toulouse.
ReseauMutu

Communiqué sur le Charivari du 26 novembre et la semaine d’actions anti-gentrification

Alors que s'ouvre le débat sur le projet de loi nauséabond visant à criminaliser comme jamais squats et locataires expulsé.es, retour sur le charivari et les actions de cette semaine anti-gentrification à Marseille
ANDI - Alternativer Nachrichtendien

Ausgabe des Transition Queer Film Festivals

■ ANDI Alternativer Nachrichtendienst
ANDI 224 | 25.11.2022 Sendungskoordination: Margit Wolfsberger; Foto von Anna-Maria Hirschhuber Kunstperformance für Barrierefreiheit und Inklusion | 10. Ausgabe des Transition Queer Film Festivals | trans day of r* in Wien | Veranstaltungstipp: Versammlung Erde brennt | Livebericht von der Demo gegen Gewalt an Frauen und LGBTIQA+-Personen Eine Kunstperformance für Barrierefreiheit und Inklusion Philipp Mürling ist Künstler und Student der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Seit (...)
Tomasz Konicz

Globales Griechenland

■ Tomasz Konicz
Konkret, 11/2022 Der Inflation versuchen die Zentren des kapitalistischen Weltsystems mit Hochzinspolitik zu begegnen. Von Tomasz Konicz Im gegenwärtigen Krisenschub, der nicht mehr einfach auf die Peripherie abgewälzt werden kann, intensiviert sich die Konkurrenz zwischen den Wirtschaftsstandorten in den Zentren des Weltsystems – auch innerhalb geopolitischer Allianzen. Wie es etwa um die unverbrüchliche deutsch-amerikanische Freundschaft bestellt ist, machte Anfang Oktober „Spiegel online“ (...)
Tomasz Konicz

Per i rifugiati? Zone di Deportazione !!

■ Tomasz Konicz
28.11.2022, di Tomasz Konicz L’escalation imperialista di Erdogan I retroscena degli ultimi attacchi dello Stato turco alla regione autonoma curda del Rojava Sembra che il momento per porre in atto una nuova guerra di aggressione da parte della Turchia, membro della NATO, sia propizio. Approfittando del poco chiaro attentato sventato a Istanbul [1], da giorni l’aviazione turca sta attaccando le regioni autonome curde del Rojava, nel nord della Siria, dove decine di persone sono rimaste (...)
ReseauMutu

Le milliardaire et les anarchistes

Afin de comprendre un peu plus finement la suspension du compte Twitter du média anarchiste Crimethinc. nous avons traduit ce texte retraçant l'histoire de Twitter et exposant les enjeux politiques derrière l'achat récent de Twitter par Elon Musk.
Le Monde diplomatique

À la génération future

Figure historique de la droite du parti bolchevique, Nikolaï Boukharine écrit cette lettre-testament après son arrestation par la police de Joseph Staline en 1937. Il est exécuté un an plus tard et ne sera réhabilité qu'en 1988. Je quitte la vie. Je ne baisse pas la tête devant la hache prolétarienne, (...) / URSS, Police, Répression, Autoritarisme, Révolution russe 1917 - 2017/10
Radio Dreyeckland

Infomagazin 28.11.2022

Moment

Proteste im ganzen Land - Was passiert in China?

■ Andreas Bachmann
In China gehen Tausende auf die Straße: Sie protestieren gegen die COVID-Maßnahmen und das Regime von Xi Jinping. Die Polizei reagiert mit Gewalt und Zensur. Symbol der Proteste ist ein leeres A4-Blatt.
Le Monde diplomatique

Cocktail révolutionnaire

En 1920, dans « La Maladie infantile du communisme (le “gauchisme”) », Lénine livre les clés du succès, selon lui, d'une révolution. La loi fondamentale de la révolution, (...) la voici : pour que la révolution ait lieu, il ne suffit pas que les masses exploitées et opprimées prennent conscience de (...) / Communisme, Idées, Révolution russe 1917 - 2017/10
ReseauMutu

Soirée de soutien à la CJS

Le 2 décembre, la CJS (caisse juridique de soutien) organise une soirée pour renflouer ses caisses. La CJS a pour but de soutenir financièrement les personnes victimes de la répression suite à un événement politique local.
Tomasz Konicz

Wertkritik: eine Richtigstellung

■ Tomasz Konicz
konkret, 28.11.2022. In konkret 11/22 erschien eine Replik Peter Schadts auf meine Abrechnung mit dem Krisenopportunismus der Linkspartei (konkret 10/22). Es wird schnell deutlich, dass diese Kritik vor allem gängige Gerüchte über die Wertkritik wiederkäut. Von Tomasz Konicz Schadt baut in seiner Replik einen Pappkameraden auf, an dem er sich dann abarbeitet. Mitunter werden Begriffe und Argumentationsmuster, die in seinem Milieu gebräuchlich sind, schlicht der Wertkritik übergestülpt. Schadt (...)
Telepolis

Kommunen und Wirtschaft warnen vor drastischem Einbruch beim sozialen Wohnungsbau

■ heise online
Fast drei Viertel aller geplanten Projekte stehen vor dem Aus. Gründe sind steigende Zinsen, Inflation und Energiepreise. Welche Vorschläge die Bauwirtschaft hat.
ReseauMutu

Guerre en Ukraine : solidarité avec le peuple ukrainien et le mouvement anti-guerre russe

Soirée organisée à l'initiative des organisations syndicales CGT Loire, FSU, Solidaires Loire, le mardi 29 novembre 2022 à 18h30, dans la salle de Conférence de la Bourse du Travail de St-Etienne (1er étage).
Le Monde diplomatique

Octobre 1917, la révolution russe en questions

Du séisme qui bouleversa la Russie en 1917 émerge le récit d'une révolution sociale qu'accompagna avec radicalité le parti bolchevique, force politique dont le projet émancipateur passait prioritairement par l'éducation des masses. Sa démarche autoritaire, aggravée par le « communisme de guerre », (...) / Russie, URSS, Communisme, Éducation, Politique, Relations internationales, Stratégie, Révolution russe 1917 - (...)
ReseauMutu

Reynerie, un quartier maltraité

En se promenant à Reynerie, un des quartiers du grand Mirail à Toulouse, on vous parle du grand d'Indy et du Petit Varèse, de Messager et d'Oriacombe, de Gluck, Poulenc et Cambert. On se rappelle le grand Varèse qui est tombé et on vous montre Jean-Gilles qui a été refait… On pourrait se croire dans un film des années 50 avec Prévert ou Audiard aux dialogues. Mais c'est d'immeubles dont il est question ici, et d'un quartier populaire qui fait face depuis plus d'une vingtaine d'année à une (...)
Radio Dreyeckland

Musikmagazin 28.11.22 Various Artists 17 Uhr

Yo!   Aktuelles und Neues aus der Hip Hop- und Beatmakerszene wie gewohnt jeden 2 Montag um 17 Uhr.   Großes Hauptthema ist die EP Vacation Mood von Chris Cross & Gamba De Bass. Die Artists haben mir sogar 3 Exemplare auf schwarzem Gold zugeschickt, die ich an 3 Hörer verlosen darf! Also Ohren gespitzt, Sendung mitverfolgen und dann das Vinyl nach Hause holen!   Zudem sind mit dabei (...)
Radio Dreyeckland

Die Tage ohne dich - Elvira Sastre

Der junge Kunstdozent Gael leidet unter Liebeskummer. Im Gespräch mit seiner Großmutter Dora erfährt er ihre Geschichte. Sie reicht tief in die Francodiktatur und umfasst die verbotene Liebe zu einem Schüler. Elvira Sastre hat einen ganz besonderen Liebesroman geschrieben vor dem Hintergrund der unaufgearbeiteten spanischen Francodiktatur und ihrer bis heute verschwundenen Opfer. Christoph Seidler stellt ihn (...)
ReseauMutu

Agression raciste par l’UNI à Lyon 2 : Dans nos facs, contre l’extrême droite et ses idées, riposte antifasciste étudiante

Les 22 et 23 novembre, à l'occasion des élections universitaires, un grand nombre d'étudiant·es du syndicat UNI sont venu-es de plusieurs villes, notamment Grenoble, Nice et Aix Marseille, pour tracter sur le campus de l'Université Lyon 2, enchaînant les provocations. Retour sur ces évènements. Communiqué du syndicats Solidaires étudiant-e-s Lyon.
Radio Dreyeckland

Im dunklen Zimmer - Isaac Rosa

Es ist eine Gruppe von Freund*innen, die gemeisam ein Ladenlokal für ihre diversen Tätigkeiten gemietet haben. Als eines abends der Strom ausfällt, kommen sie sich sexuell näher. Fortan treffen sie sich samstagabends im "dunklen Zimmer". Mit dem Erwachsenwerden gerät das Zimmer in Vergessenheit, doch als die Finanzkrise ausbricht, gewinnt es an neuer Bedeutung. Es wird ein Ort der Zuflucht und politischer (...)
Lunapark21

„Keine Schande, eine ›Schlampe‹ zu sein“

■ lunapark
Laurie Pennys Buch zur Sexuellen Revolution Mit ihrem jüngsten Buch, das im Februar in London erschienen ist und schon einen Monat später auf deutsch vorlag, liefert Laurie Penny ein feministisches Manifest und zugleich eine Charakterstudie der aktuellen gesellschaftspolitischen Verhältnisse, wobei sie vor allem die Entwicklungen in Großbritannien und in den USA in den Blick nimmt. Die Mittdreißigerin ist eine erfolgreiche Journalistin und bedeutende Feministin. Und sie ist eine brillante (...)
EMRAWI

Autonmie und Solidarität

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L113xH150/arton2412-d0397.jpg?1669639630' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='113' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Dieser Text legt einzelne Perspektiven dar und entspricht nicht automatisch einem Gruppenkonsens. Es gibt auch ganz andere Ansätze zum Thema Proteste. Einen guten, von einer anderen Gruppe, findet sich hier: → https://mollysbg.noblogs.org/2022/09/frieren-enteignen-kaempfen/ Wir laden (...)
EMRAWI

Demo: STUDIEREN FINANZIEREN!

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH150/66627ff25c44b54cd7b559b33fa7bb-26fa4.jpg?1669639630' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Die Preise steigen, viele sitzen in kalten Wohnungen, Unis droht die Schließung oder sie wurde, wie bei der TU Wien, bereits beschlossen, teilweise wird ein Anstellungsstopp verhängt – wir haben genug! Unser Studium, unser Leben und unsere Zukunft sind nicht dafür (...)
Radio Dreyeckland

Die Wunder - Roman von Elena Medel

Maria und Alicia, Großmutter und Enkelin. Die beiden kennen sich nicht und doch verbindet sie ihre Geschichte. Maria musste in den 60er Jahren das Dorf verlassen wegen eines unehelichen Kindes, Alicia kommt Jahrzehnte später aufgrund einer familiären Tragödie nach Madrid. Beide begehren auf gegen alles, was typischerweise gegen die Frauen gerichtet wird. Und beide leben im finanziellen Elend. Für Elena Medel ist die feministische auch eine soziale Frage. In Spanien wird sie für ihr Debüt (...)
Radio Dreyeckland

Literarisches Geplauder - neue spanische Romane

Drei Romane, die in Spanien Erfolge gefeiert haben und anlässlich der Frankfurter Buchmesse ins Deutsche übersetzt wurden, haben wir vorgestellt. Sie greifen bis auf den Bürgerkrieg und die Francodiktatur zurück, thematisieren die Finanzkrise und kommen literarisch frisch daher. Wir unterhielten uns im Lesewütigen Kaffeekränzchen nach den Buchvorstellungen über die inhaltlichen Schwerpunkte, beleuchteten Geschlechterverhältnisse und den literarischen Blick in die (...)
ReseauMutu

Le lycée Saint-Exupery est et restera antifasciste

Création du Groupe autonome antifasciste du lycée Saint-Exupéry à Lyon. Car nous nous devons de combattre contre toutes les formes de discriminations (racisme, LGBTQIA+phobies, islamophobie, etc...) Nous lycéens.nes du lycée Saint-Exupéry avons décidés.es d'agir !
Moment

Streik bei ÖBB, Westbahn & Co: Was hast du davon?

■ Tom Schaffer
ÖBB, Westbahn & Co.: Die Arbeitnehmer:innen streiken in der Eisenbahn-Branche in Österreich. Warum und was haben alle anderen davon?
Radio Dreyeckland

Blockade des Atomkraftwerks Neckarwestheim

Bereits am 11.11.2022 hat der Bundestag beschlossen, drei Atomkraftwerke zur Sicherung der Stromversorgung vorübergehend am Netz zu lassen. Die drei Meiler Neckarwestheim 2, Isar 2 und Emsland sollen demnach befristet bis zum 15.4.2023 weiterbetrieben werden. Nach dem Bundestag hat am Freitag, den 25.11., auch der Bundesrat dem Gesetz zugestimmt.
Mosaik — Politik neu zusammensetzen

Bahn-Streik: „Gewerkschaft und Klimabewegung schmieden Allianzen“

■ Olivia Janisch
Von 0 bis 24 Uhr steht der Bahnverkehr in Österreich still. Klimabewegung und Gewerkschaft sind heute gemeinsam für die Mobilitätswende und bessere Arbeitsbedingungen der Eisenbahner:innen auf der Straße. mosaik-Redakteur Mathias Krams sprach mit Olivia Janisch (Verkehrs und Dienstleistungsgewerkschaft Vida) und Lucia Steinwender (System Change, not Climate Change) über die Vereinbarkeit ihrer Ziele. mosaik: Der Tag begann heute mit einer gemeinsamen Störaktion bei der sogenannten Klimakonferenz (...)
Untergrund-Blättle

Eine Nacht bei McCool’s

Filme spalten oft die Gemeinschaft der Kinoliebhaber. „One Night at McCool’s“ gehört sicherlich dazu. Liv Tyler ¨in Leicester Square, Dezember 2003. Foto: Henry Burrows (CC-BY-SA 2.0 cropped) Roger Ebert schrieb, der Streifen beschäftige sich zu sehr mit seiner verwinkelten Handlung. Harald Zwart erzählt die gleiche Geschichte aus der Perspektive dreier Männer und arbeitet mit Rückblenden. Dadurch könne man sich kaum mit einer Person identifizieren, weil die Charaktere vernachlässigt würden. Neil (...)
Sozialismus

Handelskrieg unter Partnern?

Zwischen den Partnern der »demokratischen Wertegemeinschaft« ist erneut erheblich Sand im Getriebe. Auch die USA laborieren immer noch mit hohen Preissteigerungsraten. Allerdings hat sich die hohe Inflation dort im Oktober stärker als erwartet abgeschwächt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Verbraucherpreise um 7,7%. Ökonomen hatten im Durchschnitt nur mit einem Rückgang auf 8,0% gerechnet. Im Vormonat hatte die Inflationsrate noch 8,2% betragen. Dies ist bereits der vierte Rückgang in (...)
Radio Dreyeckland

Diskussionen in der iranisch-feministischen Community

Die Situation im Iran verändert sich zu Zeit ständig. Was für Themen sind es, die im Moment die iranisch-feministische Community beschäftigen, was wird wie diskutiert? Darüber ein Interview mit einer der Aktivist*innen. (aufgenommen am 18.11.2022) s.g.
Untergrund-Blättle

Detlef Lehnert / Christina Morina (Hg.): Friedrich Engels und die Sozialdemokratie

Auch wenn der Sammelband versucht, Friedrich Engels für die Sozialdemokratie zu vereinnahmen, lohnt sich die Lektüre. Friedrich Engels. Foto: Unbekannter Autor (PD) Schon lange wollen sozialdemokratische Theoretiker*innen Friedrich Engels zu ihrem geistigen Ahnherrn machen, der im Gegensatz zum vorgeblich utopischen und radikalen Karl Marx auf den sicheren Pfaden des Reformismus geblieben ist. Dafür werden bestimmte Texte herangezogen, die Engels nach dem Tod von Marx verfasst hat. Dort (...)
Stoppt die Rechten

Wochenschau KW 47/22

■ root
In Feldkirch wurde ein Impfgegner wegen gröblicher Verharmlosung des NS verurteilt, am Landesgericht Korneuburg ging die braune Post ab: zwei Wiederbetätigungsprozesse und fast noch einer und drei Schuldsprüche. In Wien standen zwei Angeklagte vor Gericht, die dem Umkreis von bekannten Neonazis zuzurechnen sind. Der identitäre Spendensammler Sellner sammelte Geld, um vor Gericht fulminante Beweise für... Weiter (...)
Sozialismus

Entgegengesetzte Sanktionsregime

Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) verkündete Anfang des Jahres martialisch, die westlichen Sanktionen würden »Russland ruinieren«. (Merkur, 26.2.2022) Und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) stellte klar: »Wir sind quasi Kriegspartei als Wirtschaftskriegspartei.« Und was die Folgen anbelangt: »Das muss man so klar sagen, wir werden dadurch ärmer werden. (…) Die Frage wird beantwortet werden müssen, wie wir das gerecht verteilen, wie viel wir über Schulden strecken und dann (...)
Untergrund-Blättle

Die ‘League of Revolutionary Black Workers’ und die kommende Revolution

Beitrag aus ‘Radical America’, Jahrgang 5, Nr. 2 (1971) über die schwarze Mobilisierung und Organisierung, welche hierzulande kaum bekannt ist und in der (auch der linken und ‘schwarzen’) Geschichtsschreibung kaum auftaucht. League of Revolutionary Black Workers. Es ist äusserst schwierig, eine neue Organisation vorzustellen, ohne die Gelegenheit zu ergreifen, darauf hinzuweisen, dass es sich dabei um eine Organisation der Schwarzen handelt, die im Gegensatz zu allen anderen der schlummernden (...)
amerika21

Nach OAS-Aufruf zum Dialog: Parlament spricht Regierung von Peru Misstrauen aus

■ qstemmler
Lima. Nach einer gescheiterten Vertrauensfrage hat Perus Präsident Pedro Castillo ein neues Kabinett einberufen. Es ist bereits das fünfte in der 16-monatigen Amtszeit des... weiter 28.11.2022 Artikel von Quincy Stemmler zu Peru, Politik
amerika21

Kolumbien: Bildungsminister deckelt Studiengebühren an Privatuniversitäten

■ hweber
Bogotá. Kolumbiens Bildungsminister Alejandro Gaviria und die Rektor:innen der Privatuniversitäten des Landes haben sich auf eine Anhebung der Studiengebühren um maximal 12,2 Prozent... weiter 28.11.2022 Artikel von Simon Hemkes zu Kolumbien, Politik, Soziales
amerika21

Strategische Kooperationen gestärkt: Präsident von Kuba beendet Auslandsreise

■ mkunzmann
Díaz-Canel besucht Algier, Moskau, Ankara, Istanbul und Beijing. Schwerpunkt Energieabkommen. Putin und Díaz-Canel weihen Fidel-Castro-Statue ein Havanna. Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel ist am Sonntag von einer zweiwöchigen Auslandsreise zurückgekehrt. Die Tour führte ihn nach Algerien, Russland, die Türkei und China. Im... weiter 28.11.2022 Artikel von Marcel Kunzmann zu Kuba, China, Russland, Wirtschaft, (...)
Radio Dreyeckland

restrisiko (Ausgabe November 2022)

Die Themen: Das überragende umweltpolitische Thema der vergangenen Wochen ist die AKW-Laufzeitverlängerung. In einer massiven Medien-Kampagne wurde seit März dieses Jahres mit vorgeschobenen Gründen der für Ende 2022 versprochene Atomausstieg in Frage gestellt. Weder ein vermeintlicher Mangel an Strom noch fehlendes Gas sind die wahren Gründe. Tatsächlich geht es darum, die Energie-Wende zu (...)
Radio Dreyeckland

Bundestag: Regierungs-Abgeordnete nicken AKW-Laufzeitverlängerung ab

Berlin (LiZ). Wie kaum anders zu erwarten hat der Deutsche Bundestag die von der Ampel-Regierung vorgelegte Änderung des Atom­gesetzes am Freitag, 11. November 2022, abgenickt und damit die AKW-Laufzeitverlängerung beschlossen. Formal ist der Atomausstieg also vom 31.12.2022 auf den 15.04.2023 verschoben worden. Damit ist nun die Tür geöffnet, um die AKW-Laufzeiten in Deutschland auch über den kommenden April hinaus zu (...)
Radio Dreyeckland

Radioaktiver Abriß-Müll auf Deponie Büttelborn? | Widerstand vor Ort

Da sich ausnahmslos alle Deponiebetreiber in Hessen weigern, den radioaktiv belasteten Abriß-Müll des im Jahr 2011 stillgelegten AKW Biblis anzunehmen, droht eine Zwangs-Belieferung. Keine von 260 angefragten Deponien in ganz Deutschland war freiwillig bereit, den Abriß-Müll anzunehmen. Das von der pseudo-grünen Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid geführte Regierungspräsidium Darmstadt hat angekündigt, die Deponie Büttelborn im Kreis Groß-Gerau zur Annahme zu (...)
Radio Dreyeckland

Noch mehr Atom-Müll ins "Zwischen"-Lager Grafenrheinfeld?

Nach Angaben des Betreibers PreussenElektra (Nachfolge-Konzern der Atomkraft-Sparte von E.On) sollen demnächst vier Container mit Atom-Müll aus NRW, die aus dem 1994 stillgelegten AKW Würgassen stammen, ins sogenannte Zwischen-Lager des 2015 stillgelegten AKW Grafenrheinfeld gebracht werden. Das Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft reagierte mit einer scharfen Ablehnung dieses (...)
27. November 2022
EMRAWI

Alfredo Cospito: Erste deutsche Übersicht zum Kampf

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH110/arton2408-a1413.jpg?1669582485' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='110' onmouseover='' onmouseout='' /> Der Kampf breitet sich international in den Knästen aus Dem unbefristeten Hungerstreik sukzessive beigetreten sind die Gefangenen Juan Sorroche, Ivan Alocco (in Frankreich) und Anna Beniamino. Toby Shone hat sich in englischer Haft angeschlossen, indem er regelmäßig aber mit (...)
Radio Dreyeckland

Chaosradio Freiburg 0x6f

Mitmachen und Feedback, live hier oder anachronistisch im Archiv … Chaosradio live ins RDL gehackt. In Zukunft jeden 2. und 4. und 5. Montag ab 19h von und mit dem CCCFr - Chaos Computer Club Freiburg.
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

Weltempfänger: Aserbaidschan und Bergkarabach

■ Nora Niemetz
Aserbaidschan und der Konflikt in Bergkarabach Aserbaidschan führt einen Angriffskrieg auf die autonome armenische Region Berg-Karabach. Der Konflikt über die Region Berg-Karabach – oder auch Arzach genannt – schwelt schon viele Jahrzehnte. Und nun hat Aserbaidschan die armenische Region erneut wieder angegriffen. Neben dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine geht dieser völkerrechtswidrige Krieg in den Nachrichten unter. Im Gegenteil sogar: Als möglicher Energie-Partner lässt sich Ursula (...)
Die Freiheitsliebe

Polizeigewalt in Deutschland: strukturelle Einzelfälle

■ Critica
Deutschland hat ein Problem mit struktureller und rassistischer Polizeigewalt, der allein in NRW in einer Woche drei Menschen zum Opfer fielen. Während Menschen in Deutschland die amerikanische Polizeigewalt verurteilen, gab es keine vergleichbare Reaktion auf die jüngsten Fälle hierzulande. Im August starben innerhalb von sieben Tagen drei Menschen durch Polizeigewalt in Nordrhein-Westfalen. Bei allen drei handelte es sich um Menschen, die an psychischen Problemen litten oder unter (...)
Untergrund-Blättle

Wird „Der Markt“ von heute durch Angebot und Nachfrage oder durch egozentrisch handelnde Weltkonzerne reguliert?

Wer dem kapitalistischen Narrativ glaubt, dass „der Markt“ von Angebot und Nachfrage bestimmt wird, stellt in der Regel die Millionen Werbebotschaften nicht in Rechnung, mit denen jeder moderne Kulturmensch sein Leben lang zum Konsum angeregt wird. Foto: Mario Sixtus (CC-BY-NC-SA 2.0 cropped) Eine weitere künstliche Einflussnahme auf „Den Markt“ findet über die Börsen der Welt statt, was durch das Beispiel der täglich mehrfach in Deutschland wechselnden Benzinpreise sehr deutlich wird. Alle (...)
Severe Weather Europe

Winter 2022/2023 Snowfall Predictions: Final Snow Forecast for the United States, Canada, and Europe from the latest data as we now head into Winter

■ Andrej Flis
Winter 2022/2023 snowfall predictions come together as the cold meteorological season is about to begin. From the United States to Canada and over Europe, we … The post Winter 2022/2023 Snowfall Predictions: Final Snow Forecast for the United States, Canada, and Europe from the latest data as we now head into Winter by author Andrej Flis appeared first on Severe Weather Europe.
amerika21

"Die Klassenidentität ist entscheidend, um so ziemlich alles in Venezuela zu verstehen"

■ jkuehn
Gespräch mit dem Aktivisten Reinaldo Iturriza über die jüngste wirtschaftliche Erholung, soziale Ungleichheit und die Politisierung der popularen Klassen Die wirtschaftliche Lage in Venezuela hat sich entspannt. Wurde das Land nach Jahren der Krise "repariert", wie manche es darstellen? Es gibt eine wirtschaftliche Verbesserung,... weiter 27.11.2022 Artikel von Jan Kühn, Reinaldo Iturriza zu Venezuela, Politik, Wirtschaft, Soziale (...)
amerika21

Zahlreiche Tote bei bewaffneten Zusammenstößen in Kolumbien

■ hpschmutz
Puerto Guzmán. Bei Konfrontationen zwischen verschiedenen dissidentischen Gruppen der ehemaligen Farc-Guerilla im Departamento Putumayo sind mindestens 23 Menschen getötet worden.... weiter 27.11.2022 Artikel von Hans-Peter Schmutz zu Kolumbien, Militär, Politik
amerika21

Ultrarechte aus Lateinamerika und der Welt versammeln sich in Mexiko

■ ehaule
Ein "Neofaschistischer Gipfel in Unserem Amerika" sucht nach Strategien gegen eine wiedererstarkte Linke. Antikommunismus, "Religions- und wirtschaftliche Freiheit" auf der Tagesordnung Mexiko-Stadt. Vom 17. bis 19. November hat in Mexiko-Stadt die Politische Konferenz der Konservativen Aktion (CPAC - Conferencia Política de Acción Conservadora) stattgefunden.... weiter 27.11.2022 Artikel von Samuel Weber zu Mexiko, International, (...)
Moment

Selbstverletzung: „Wenn du nicht weißt, was du sagen sollst, sei einfach still.“

■ Max Eberle
Wie soll man mit Selbstverletzung umgehen? Bei uns erzählt eine Betroffene über ihr Selbstverletzendes Verhalten und warum es ihr am liebsten ist, wenn man ihre Narben ignoriert.
26. November 2022
Hintergrund

Die Doppelmoral von REWE

■ Redaktion
Friedrich Küppersbusch ist immer für eine gute Satire zu haben. Die gleichzeitig aufklärt und unterhält. Küppersbusch erinnert an Enzensbergers “Gratismut” und weist auf Rewes Doppelmoral hin: Werbung machen damit, dass man keine Werbung macht.
Hintergrund

Hurra: Schikane gegen Arbeitslose kann weitergehen

■ Redaktion
Das Bürgergeld ist beschlossene Sache und die Sanktionen bleiben. Tobias Riegel kommentiert diesen Fakt und die Debatte dazu: In den letzten Tagen wurden von mehreren einflussreichen Gruppen die Schikanen gegen Arbeitslose als ein quasi für sich stehender gesellschaftlicher Wert dargestellt, den es zu „retten“ gelte. Die schnelle Reaktion der Bundesregierung auf diese falsche Darstellung erscheint als ein weiterer Beleg des bereits bewiesenen prinzipienlosen Charakters der Ampel-Koalition: (...)
Hintergrund

Absurde Faktenverdrehung

■ Redaktion
Der Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland schreibt über die Anerkennung des “Holodomors” als angeblichen Völkermord an den Ukrainern. In einem Gastbeitrag stellt er klar: Die Fehler und tragischen Konsequenzen der Hungersnot in der UdSSR wurden bereits 1933 offiziell zugegeben. Die Sowjetregierung organisierte eine großangelegte Nahrungsmittelhilfe für Regionen, die am härtesten vom Hunger betroffen waren, die Ukraine inklusive. Dass man die für zahlreiche Völker der UdSSR (...)
Tomasz Konicz

A Escalada Imperialista de Erdogan

■ Tomasz Konicz
konicz.info, 26.11.2022 Antecedentes dos últimos ataques do Estado turco contra a região autónoma curda de Rojava Parece ser a altura certa para uma nova guerra de agressão da Turquia, membro da NATO. Aproveitando o ataque à bomba não esclarecido em Istambul,1 a força aérea turca tem atacado durante dias as regiões autónomas curdas no norte da Síria em Rojava. Dezenas de pessoas foram vítimas dos ataques aéreos.2 Entretanto, funcionários turcos ameaçam abertamente lançar uma nova ofensiva contra Rojava (...)
amerika21

Venezuela: Neue Dialog-Runde zwischen Regierung und Opposition beginnt in Mexiko

■ pzimmermann
Caracas/Mexiko-Stadt. Vertreter:innen von Venezuelas Regierung und Opposition treffen sich an diesem Wochenende in Mexiko, um den politischen Dialog weiterzuführen, der im... weiter 26.11.2022 Artikel von Philipp Zimmermann zu Venezuela, Politik
amerika21

Brasilien: Geschäftsleute sollen hinter den Massendemos für Neuwahlen stecken

■ hweber
Brasília. Wegen der Mobilisierung von Anhänger:innen des amtierenden Präsidenten Jair Bolsonaro gegen die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen verdächtigt die brasilianische Justiz... weiter 26.11.2022 Artikel von Hans Weber zu Brasilien, Militär, Politik, Wirtschaft
amerika21

Regierung von Kolumbien und ELN verhandeln in Venezuela

■ ehaule
Delegierte der Friedenskommission der Regierung und der Guerilla führen seit Montag Gespräche in der venezolanischen Hauptstadt Caracas. Die Friedensdialoge zwischen der Regierung von Kolumbien und der Guerilla Nationale Befreiungsarmee (Ejército de Liberación Nacional, ELN) haben Anfang der Woche in Caracas... weiter 26.11.2022 Artikel von Dennis Schlömer zu Kolumbien, Venezuela, (...)
Severe Weather Europe

Snow Extent in the Northern Hemisphere now Among the Highest in 56 years Increases the Likelihood of Cold Early Winter Forecast both in North America and Europe

■ Renato R. Colucci
Snow extent in the Northern Hemisphere at the end of November represents an important parameter for the early winter forecast. This year snow extent is … The post Snow Extent in the Northern Hemisphere now Among the Highest in 56 years Increases the Likelihood of Cold Early Winter Forecast both in North America and Europe by author Renato R. Colucci appeared first on Severe Weather (...)
25. November 2022
Le Monde diplomatique

Russe, une influence contrariée

■ Cécile Marin
/ Russie, Conflit, Éducation, Géopolitique, Langue, Minorité nationale, Relations internationales, Géographie, Frontières, Relations bilatérales - Europe / Russie, Conflit, Éducation, Géopolitique, Langue, Minorité nationale, Relations internationales, Géographie, Frontières, Relations bilatérales - Europe
Hintergrund

Baerbocks absurde Pläne für grünen Wasserstoff aus Kasachstan

■ Redaktion
Annalena Baerbock beim Antrittsbesuch in Kasachstan – zusammen mit Amtskollege Muchtar Tleuberdi. Im Gepäck hat sie “einen Deal”, den kasachische Experten für völlig absurd halten.Foto: Ministry of Foreign Affairs Kasachstan, Mehr Infos Bei ihrem Antrittsbesuch in Kasachstan vor einem Monat hat Annalena Baerbock ihrem kasachischen Amtskollegen Muchtar Tleuberdi angeboten, die Wirtschaftskooperation der beiden Länder zu intensivieren, und zwar „fair, auf Augenhöhe, ohne Knebelkredite und ohne (...)
Le Monde diplomatique

La sinisation en marche

■ Cécile Marin
/ Chine, Géopolitique, Identité culturelle, Langue, Minorité nationale, Région, Science, Géographie, Frontières - Asie / Chine, Géopolitique, Identité culturelle, Langue, Minorité nationale, Région, Science, Géographie, Frontières - Asie
Stoppt die Rechten

Wir sind nun auch auf Mastodon

■ root
Twitter wird immer ungemütlicher, auch Facebook hat unsere Reichweite in Laufe der Jahre sehr herabgedrosselt. Daher haben auch wir nun einen Mastodon-Account eingerichtet: nicht kommerziell, ohne Algorithmus und Werbung, ohne Hass und Hetze und dezentral organisiert. Kurz: Wir würden uns freuen, auch euch auf Mastodon als Follower*innen zu gewinnen! ➡️ SdR auf Mastodon Wir sind weiterhin... Weiter (...)
Hintergrund

Kampf um Narrative mit Staatsknete

■ Redaktion
EMRAWI

Wuppertal, Haan: Auf ein widerständiges Jahr 2023!

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH113/ea3f55bfc127148f6d4cfffd0cf090-5194c.jpg?1669379923' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='113' onmouseover='' onmouseout='' />
Hintergrund

Wie realistisch ist ein Blackout? Wie sollte man sich darauf vorbereiten?

■ Redaktion
Für den Notfall sollte jeder einige Vorräte bereithalten. Das rät auch das zuständige deutsche Bundesamt.Foto: Herbert Saurugg Lizenz: CC BY 4.0, Mehr Infos Der Strom fällt aus, das Wasser bleibt weg, die Heizung wird kalt. Das öffentliche Leben bleibt stehen, die Kommunikationskanäle sind tot. Draußen auf den Straßen beginnen die ersten Plünderungen von Geschäften, irgendwo brennt es, die Gewalt eskaliert. Klingt nach dem Szenario eines Films, doch ist es im wirklichen Leben, im Hier und Jetzt so (...)
Untergrund-Blättle

Kein Wetter für Klimaproteste?

Wie die herbstliche Witterung mit der aktuellen Repression gegen die Klimabewegung zusammenhängt. Ein paar Gedanken zur Transformation des Wetters zum politischen Faktor. Transparent im Hauptbahnhof Bern während der Klimademo am 28. September 2019. Foto: MHM55 (CC-BY-SA 4.0 cropped) Vorbeugende Aufstandsbekämpfung – auf diesen etwas in Vergessenheit geratenen Begriff brachten linke Zusammenhänge in den vergangenen Jahren all die Polizeigesetze, die derzeit gegen Klimaschützer Anwendung finden. (...)
Stoppt die Rechten

Wochenblick stellt Printausgabe ein und kassiert Förderungen

■ root
Lamentieren gehört zum Geschäftsmodell von Rechtsextremen – wenig verwunderlich daher, dass es auch der oberösterreichische „Wochenblick“ tut. Nun, mit der Bekanntgabe, die Printausgabe einstellen zu müssen, umso mehr. Man sei Opfer des „linksextremen Gegners“ geworden und nicht wie „regierungstreue Blätter“ „mit Steuergeldern überschüttet“ worden. Was der „Wochenblick“ verschweigt: Er hat in den letzten drei Jahren... Weiter (...)
Untergrund-Blättle

Piratensender Radio Banana: Interview mit Christian Egger

Interview mit Christian Egger über den Piratensender Radio Banana, der während der Zürcher Unruhen in den 80er Jahren illegal gesendet hat. Zürich, 1980. Foto: strapazin 00:00 Radio Banana: Radio Banana wünscht allen Partygästen einen guten Empfang und ein aktionsgeladenes, ein geiles und ein sinnliches 1980! Und vergesst nicht, es geht nur noch vier Jahre, aaah! 00:38 Fredy Meier: Zu der Zeit gab es extrem viele Sender. Schwarze Chatz, Frauensender, Radio Banana… wirklich endlos. 00:51 Radio (...)
Moment

Trailer: Abtreibung in Österreich: Eine Frist, keine Lösung

■ Redaktion
Abtreibung in Österreich ist nicht erlaubt, sondern wird geduldet. Die neue MOMENT Doku zeigt, wie es um Abtreibung in Österreich steht. Von Engelmacher:innen, Todesstrafen und ganzen Bundesländern, wo bald niemand abtreiben kann.​​​​​​
Untergrund-Blättle

Paisà

„Paisà” gehört neben „Rom, offene Stadt” und „Deutschland im Jahre Null” zur Kriegs-Trilogie im Werk von Roberto Rossellini. Roberto Rossellini, 1952. Foto: Unknown author (PD) Alle drei Filme sind solche über den Krieg, sie spielen im Krieg, aber sie sind nicht im üblichen Sinn „Kriegsfilme”. Es ist weder das Kampfgeschehen, noch sind es irgendwelche Theorien oder auch nur Annahmen über den Krieg, seine Hintergründe, seine Ursachen oder die hinter ihm stehenden Konflikte, die Rossellini zur (...)
amerika21

Venezuela: Hochkommissar für Menschenrechte soll US-Sanktionen prüfen

■ ehaule
Genf. Die venezolanische Vizepräsidentin Delcy Rodríguez hat den Hochkommissar der Vereinten Nationen für Menschenrechte, Volker Türk, in Genf getroffen, um die Auswirkungen der US-... weiter 25.11.2022 Artikel von José Luis Granados Ceja, Ricardo Vaz zu Venezuela, Menschenrechte, Politik
amerika21

Ecuador: Parlament sieht staatliche Verantwortung für den Fall María Belén Bernal

■ gweigand
Quito. Das Parlament von Ecuador hat eine staatliche und politische Verantwortung für das Verschwinden und den Femizid an der Anwältin María Belén Bernal festgestellt. 96 der... weiter 25.11.2022 Artikel von Redaktion zu Ecuador, Menschenrechte, Politik
amerika21

USA und Bolsonaro setzen ihren Kandidaten bei der BID durch, Mexiko übt scharfe Kritik

■ sspitznagel
Neuer Chef der Interamerikanischen Entwicklungsbank von Bolsonaro vorgeschlagen. Mexiko über Einfluss der USA und Brasilien verärgert Washington/Mexiko-Stadt. Ilan Goldfajn ist neuer Präsident der Interamerikanischen Entwicklungsbank (Banco Interamericano de Desarrollo, BID). Der brasilianische Ökonom setzte sich... weiter 25.11.2022 Artikel von Sabrina Spitznagel zu Mexiko, Amerikas, Politik, (...)