Alf Schneditz

Geboren in Bratislava. Kindheit und Jugend in Salzburg und Bad Ischl. Matura. Militärdienst. Schiffsjunge. Er studierte ein Semester lang Jus in Graz, danach Kunstgeschichte, Germanistik und Sprachwissenschaften in Salzburg und Linguistik in Konstanz. Dr. phil.. Lehre und Forschung in Konstanz und Tokyo. Ab 1981 in Italien.

Beiträge von Alf Schneditz
FORVM, No. 445-447

Flagellantenglück

■  Alf Schneditz
März
1991

„Roman Albino“ von Ingram Hartinger, Droschl, Graz 1990, 220 S, öS 200 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.