B. Finder
Auch bekannt als
Beiträge von B. Finder
FORVM, No. 387/394

Das Feuer

September
1986

Seit er die Aufklärung von Waldheims Kriegsvergangenheit initiierte, macht Georg Tidl mit seinem Zyklus von gut zwei Dutzend Brunzlbrunner Geschichten seltsame Erfahrung: Verlage ziehen sich zurück von mündlichen Abreden‚ ganz wie manche seiner Bekannten von ihm. Wir nicht. G. (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 395/396

Mag. Waldheim — Die Frau an seiner Seite

Mit einer Korrespondenz des FORVM mit Elisabeth Waldheim (von ihr über Anwalt)
■  B. Finder ▪ B. SucherElisabeth Waldheim
Januar
1987

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 395/396

Brunzlbrunn

Zwei Geschichten
Januar
1987

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 397/398

Leutnant Waldheim gen Osten

April
1987

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 401-405

Rosa und Der Tod des Schrotthändlers

Zwei weitere Brunzelbrunner Geschichten
Juli
1987

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 406-408

Waldheims Connections

Oktober
1987

Mit der Kriegsvergangenheit unseres Bundespräsidenten beschäftigt sich eine eigene, international zusammengesetzte Historikerkommission — voraussichtlich, bis sie zu einem Ergebnis kommt, wollen wir uns mit der Nachkriegsvergangenheit unseres B. befassen: After war Waldheim, 1. Teil, Die (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 409/410
Epitaph für Johann Laab (1900—1972)

U-Boot im Eisgebirg

Januar
1988

In einer Zeit, in der die Pflichterfüllung gegenüber einem faschistischen Staatsapparat positiv gewertet und von vielen hochgehalten wird, ist es die vornehmste Aufgabe derer, die sich mit Vergangenheit befassen, an diejenigen zu erinnern und sie auch zu ehren, die ihre „Pflicht“ gegenüber den (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 409/410

Waldheims Flug im Autokonvoi

Januar
1988

Vizekanzler Mock fiel aus den Wolken: Soeben hatte ihm der Schweizer Militärautor Kurz gestanden, daß seine internationale Historikerkommission zu einem für Waldheim ungünstigen Ergebnis gekommen ist. Um den Schaden zu begrenzen, versuchte Mock, nachträglich den Kommissionsauftrag zu begrenzen — (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 409/410

Jodl in Brunzlbrunn

Januar
1988

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 415/416

Antike Emblematik

Juli
1988

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 433-435

Die Geheimnisse des SS-Sturmbannführers Wilhelm Höttl

Österreich II
März
1990

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 448-450

Die Palästinenser sind die Juden

Mai
1991

Ihre Recherchen über Waldheim haben das FORVM mit Antifaschismus geschmückt, ihr nachstehender Beitrag läßt sich auch als Illustration zu dem nebenstehenden von Karl Pfeifer lesen. -Red Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 452-454

Palästinenser &/oder Juden

Juli
1991

Friederice Beyers „Die Antisemiten sind die Israelis“ hat, gemeinsam mit Karl Pfeifers „Friede oder Realitätsflucht“ im vorigen Heft, jene produktive Erregung ausgelöst, der wir die wildesten Diskussionen danken: hier ist sie, mehr im nächsten (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 456

Der Kampf muß um der Zukunft willen sein!

Friederice Beyer sprach mit einem noch viel zu wenig bekannten Herrn
Dezember
1991

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 458/459

Der Putsch

März
1992

In ihrer beliebten Serie »Das gewöhnliche Interview« interviewt unsere Erfolgsautorin auch diesmal einen jener noch viel zu wenig bekannten Herren. Der nebenstehende Brief des Herausgebers hingegen richtet sich an einen bekannteren. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 458/459

Trieste Nostra!

Gewöhnliches Interview (IV)
März
1992

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 460/461

Das war die internationale! Solidarität!

Mai
1992

Friederice Beyer sprach diesmal mit einem der auch viel zu wenig bekannten alten Kommunisten. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 462-464

Das Ende der Xenophobillen

gewöhnliches Interview
Juli
1992

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, WWW-Ausgabe
Im schalltoten Raum der SPÖ

Fünf Kanten für das neue Parteiprogramm

3 Briefe, 1 Telefongespräch und das Resumee
Juli
2018

In beispielloser Simulation einer demokratischen Diskussion auf allen Ebenen ihrer Gliederungen hat sich die größte Oppositionspartei Österreichs ein neues Programm gegeben: mit Einladungen mittels Mails und automatisierten Anrufen. „So wird das nix werden mit der Lufthoheit über den Stammtischen“, (...)

FORVM, WWW-Ausgabe

Frieden Freiheit Frauenrechte!

Leben und Werk der österreichischen Schriftstellerin Marie Tidl 1916–1995
September
2018

Widerstandskampf in Österreich Studieren im Gefängnis Seiner Sache treu bleiben Nachkriegsgeschichte Geschichte und Subjekt Meine Gedichte sollen sein der Stein, der durch die Scheibe fällt, die meine Welt von eurer trennt. Marie Tidl Lernen und Studieren war in den Gefängnissen und (...)