Thomas Rammerstorfer
  • 1976 geboren in Wels/Oberösterreich
  • 1994 Lehrabschluss Buchhändler
  • 1998 Gründungsmitglied des Infoladen Wels – linke Buchhandlung
  • 2001 Abschluss der Ausbildung zum Fachsozialbetreuer mit Schwerpunkt Altenarbeit
  • 2004 bis jetzt: Mitarbeit bei der „Liga für emanzipatorische Entwicklungszusammenarbeit“ (www.leeza.at)
  • 2005 – 2006 Redakteur beim Multimediaprojekt Context XXI
  • 2006 Mitarbeit im Rechercheteam von Corinna Milborn für das Buch „Gestürmte Festung Europa“
  • 2008 Neuer Vortrag: „Brauntöne – rechtsextreme Jugendkulturen und ihre Musik“ (mit Markus Rachbauer)
  • 2010 Neue Vorträge: „Oberösterreich ganz rechts“ und „Graue Wölfe – Rechtsextremismus aus der Türkei“
  • 2010
    • Kolumne „feelin` blue“ in der KUPF-Zeitung
    • Buchbeitrag in „Peace and Fire. 25 Jahre Alter Schl8hof Wels“
  • 2011 bis 2015: Kolumne „Wös, Oida!“ in der Zeitung Cafe KPÖ
  • 2012
    • Buchveröffentlichung „Grauer Wolf im Schafspelz – Rechtsextremismus in der Einwanderungsgesellschaft“ (mit Kemal Bozay, Thomas Schmidinger und Christian Schörkhuber)
    • Neuer Vortrag: „Lichter und Schatten Kurdistans“ (mit Katharina Gusenleitner)
    • Wahl in den Vorstand der „Welser Initiative gegen Faschismus“
  • 2013
    • Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden der „Welser Initiative gegen Faschismus“
    • Beitrag zum Völkermord an den Armenierinnen für das Wissenschaftsportal der Forschungsplattform Elfriede Jelinek an der Universität Wien
    • Diskussionsveranstaltung mit der Band „Frei.Wild“ im Gasometer/Wien
  • 2014
    • Neuer Vortrag „Grenzenlos rechtsextrem“ (mit Mario Born)
    • Organisation der Hilfskampagne „Kurdistan-Solidarität Wels“
    • Autor und Koordinator (mit Katharina Gusenleitner) der Ausstellung „Wir von überall – zur Migrationsgeschichte des Welser Stadtteils Lichtenegg“ (Welser Rathaus)
    • Alle Texte und Fotos für die Broschüre „Wandern entlang der Almtalbahn“
  • 2015
    • Neuer Vortrag „Schall und Rauch – Verschwörungstheorien“
    • Teilnahme an einer Solidaritätsdelegation in Flüchtlingslager an der türkisch-syrischen Grenze – Reiseberichte darüber
    • Buchbeitrag in „Zivilgesellschaftliches Engagement gegen Rassismus und Rechtsextremismus“
    • Ausstellung „Wir von überall – zur Migrationsgeschichte des Welser Stadtteils Lichtenegg“ (Quartier Noitzmühle/Wels)
  • 2016
    • Buchbeitrag in „Architektur in Wels 1900 – 2015“ (mit Philipp Müller)
    • Buchbeitrag in „Rechtsextremismusbericht 2016“
    • Neuer Vortrag „Die extremistische Herausforderung“
    • Mitarbeit beim ORF-DOK-Film „Türkei-Österreich: Ein schwieriges Verhältnis“

Veröffentlichungen in: analyse & kritik, Antifa-Forum, Antifa-Info, Cafe KPÖ, Die Arbeit, behindertenarbeit.at, Gesellschaft für Kulturpolitik, Grüne Schule, KUPF-Zeitung, Leeza-News, Melodie und Rhythmus, Mo – Menschenrechtsmagazin, Planet Burgenland, Planet Oberösterreich, Reizend!, Stadtplanet Wels, Termit, Versorgerin, Volksstimme, Wadi-News, Yeni Hayat u. a.

Interviewpartner in fast allen relevanten österreichischen Medien wie dem ORF (Zeit im Bild, Oberösterreich heute, Thema, Report, Kulturmontag, Am Schauplatz, DOKFilm), Puls 4, RTV, profil, Salzburger Nachrichten, Tiroler Tageszeitung, Die Presse, Tipps, Wann und wo, Vorarlberger Nachrichten, Datum, Echo, Wienerin, Oberösterreichische Nachrichten, Österreich, Kurier und einigen ausländischen Medien (Tschechischer Rundfunk, SWR, FAZ)

Im WWW
Thomas Rammerstorfer
Beiträge von Thomas Rammerstorfer
Context XXI, Heft 5-6/2005

„Die armenische Frage existiert nicht mehr“*

Ein fast vergessener Völkermord
■  Thomas Rammerstorfer
Oktober
2005

„Der kranke Mann am Bosporus“ … war vor dem ersten Weltkrieg eine gängige Bezeichnung unter europäischen Diplomaten für das vor sich hin siechende Osmanische Reich. Von 1800 bis Anfang des 20. Jahrhunderts verloren die Osmanen einen großen Teil ihres einst gewaltigen Reiches: Bosnien-Herzegowina, (...)

Context XXI, Heft 5-6/2005

Rezensionen zur Rezeption des ArmenierInnen-Genozids

■  Thomas Rammerstorfer ▪ Thomas Schmidinger
Oktober
2005

Rolf Hosfeld: Operation Nemesis Die Türkei, Deutschland und der Völkermord an den Armeniern (KiWi 2005) Ein ebenso notwen­diges wie aufwühlen­des Geschichtswerk — das Panorama eines Schreckens, der bis dahin nichts sei­nesgleichen hatte. Ralph Giordano Unter „Opera­tion Nemesis“ verstand man die (...)

Context XXI, Heft 5-6/2005

„Israelische Atomwaffenarsenale“

■  Thomas Rammerstorfer
Oktober
2005

Bei diesem Werk dürfte es sich um einen so ge­nannten „Schnellschuss“ handeln: Ein Buch wird auf den Markt geworfen, ohne wirklich fertig zu sein, weil‘s grade passt, die Bedürfnisse des Marktes — und dessen Bedarf an antiamerika­nischer Literatur scheint ungestillt — diktieren das Erscheinungsdatum. (...)

Context XXI, Heft 4-5/2006

Die Entwicklung Oberösterreichs im Nationalsozialismus

Einige Eckdaten
■  Thomas Rammerstorfer
März
2006

1938 11.03.: In den größeren Städten und Orten, u. a. in Linz, Wels und Steyr, beginnt die Machtübernahme durch einheimische Nazis 12.03.: Einmarsch deutscher Truppen und österreichischer „Legionäre“. Hitler spricht in Braunau und Linz. 13.03.: Hitler besucht das Grab seiner Eltern in Leonding. (...)

Context XXI, Heft 4-5/2006

Vor lauter Feigheit gab es kein Erbarmen

■  Thomas Rammerstorfer
März
2006

Der Film „Hasenjagd“ ist soeben auf DVD erschienen. „Im prekären Bereich einer ‚Aufarbeitung‘ von Zeitgeschichte durch Spielfilme besticht an Andreas Grubers Hasenjagd eine Sorgfalt, ein Verzicht auf didaktische Betulichkeit, und eine stille Leidenschaftlichkeit, an denen künftige Erzähler (...)

Context XXI, Heft 1-2/2006

Linke auf St. Pauli

■  Stephan Hofer ▪ Thomas Rammerstorfer
Mai
2006

Der Hamburger FC St. Pauli hat sich einen antifaschistischen Nischenplatz im sonst eher unpolitischen Fußball erobert. Was steckt hinter diesem Verständnis, und gibt es tatsächlich einen „linken“ Fußball? „Wir bauen eine U-Bahn - von St. Pauli bis nach Auschwitz“ grölt der besoffene Mob aus (...)

Context XXI, Heft 1-2/2006

Experimentierfeld der Gewalt

■  Thomas Rammerstorfer
Mai
2006

Seit Jahrzehnten existiert in deutscher Sprache keine Gesamtdarstellung des Abessinienkrieges — der Schweizer Historiker Aram Mattioli füllt diese Lücke nun, und er tut dies mit Bravour. „Experimentierfeld der Gewalt — Der Abessinienkrieg und seine internationale Bedeutung 1935 - 1941“ setzt sich in (...)

Context XXI, Heft 1-2/2006

Wenn Deutschland Amerika den Frieden erklärt

■  Thomas Rammerstorfer
Mai
2006

Bereits Dan Diner hat festgestellt, dass das „antiamerikanische Ressentiment in den politischen Mentalitäten Deutschlands tief­er sitzt als anderswo in Europa.“ Timo Nitz gelingt in seiner nun als Buch erschienen Di­plomarbeit aus dem Jahre 2004 der Nachweis eines explizit „deutschen“ (...)

Context XXI, Jahr 2006

Eine antiimperialistische Karriere

■  Thomas Rammerstorfer
Juni
2006

Neu auf DVD: „Der“Rebell„. Odfried Hepp — Neonazi, Terrorist, Aussteiger“. Odfried Hepps Biographie bietet zweifellos genug Stoff für eine hochspannende Dokumentation: Anfang der 80er war er Deutschlands meistgesuchter Neonazi, verübte mit seiner Gruppe Sprengstoffanschläge auf in Deutschland (...)

Thomas Rammerstorfer bei

Graue Wölfe Thomas Rammerstorfer Taschenbuch Lit aktuell Deutsch 2018

EUR 19,90
Angebotsende: Donnerstag Sep-19-2019 14:21:22 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Thomas Rammerstorfer Graue Wölfe

EUR 19,90
Angebotsende: Montag Sep-16-2019 12:26:05 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Graue Wölfe ~ Thomas Rammerstorfer ~ 9783643508393

EUR 19,90
Angebotsende: Donnerstag Aug-22-2019 13:00:47 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Graue Wölfe, Thomas Rammerstorfer

EUR 19,90
Angebotsende: Sonntag Sep-8-2019 11:59:06 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Graue Wölfe Thomas Rammerstorfer

EUR 19,90
Angebotsende: Sonntag Sep-1-2019 10:31:56 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Graue Wölfe | Thomas Rammerstorfer | 2018 | deutsch | NEU

EUR 19,90
Angebotsende: Mittwoch Aug-28-2019 16:43:05 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Graue Wölfe Rammerstorfer, Thomas Lit aktuell|LIT aktuell

EUR 19,90
Angebotsende: Mittwoch Aug-21-2019 10:26:02 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Graue Wölfe von Thomas Rammerstorfer (Buch) NEU

EUR 19,90
Angebotsende: Sonntag Sep-15-2019 8:46:48 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Thomas Rammerstorfer - Graue Wölfe

EUR 19,90
Angebotsende: Montag Sep-16-2019 12:16:52 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Graue Wölfe Thomas Rammerstorfer Taschenbuch Lit aktuell Deutsch 2018

EUR 19,90
Angebotsende: Mittwoch Sep-4-2019 14:17:43 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen