Personen

Abraham a Sancta Clara

  • Bejahen, was ohnehin ist
  • Konrad Lorenz und die Ethologie
  • Wer hat die geladene Pistole auf dem Tisch gelassen?
  • Scheinland

Aimé Césaire

  • Frantz Fanon wiederlesen?
  • Lechts und rinks

Alain Caillé

  • Über den Horizont unserer Handlungen

Albert Camus

  • Alltagsblau
  • Die Freiheit, die niemand kennt
  • Das fesselnde Spiel und die spielerische Leichtigkeit des Albert Camus

Alfonso Antonio Portillo Cabrera

  • Ex-Guerilla nimmt erstmals an Wahlen teil

Ali Chamene’i

  • „Die Reserven zur Herstellung des allgemeinen Chaos“
  • Drei Optionen für den Iran
  • Redebeitrag auf dem Befreiungsfest
  • Irans Mäßigung ist eine Illusion
  • Kalkül und Wahn im Iran
  • (...)

Álvaro Colom Caballeros

  • Ex-Guerilla nimmt erstmals an Wahlen teil


André Cools

  • Der europäische Geist

Anselm von Canterbury

  • Die Freiheit, die niemand kennt

Ante Ciliga

  • Holocaust und Revisionismus in Kroatien*


Arthur Cravan

  • Arthur Cravan — Die Niedertracht der Tafelrunde

Axel Corti

  • Maxi Familienalbum

Ayse Ceyhan

  • Post/Koloniale Verbindungen?

Barbara Coudenhove-Kalergi

  • Der Konflikt um die Ehrenbürgerschaft der NS-Denunziantin Margarethe Pausinger

Bartolomé de Las Casas

  • Die Erfindung der Rassen
  • Demokratie als Exportartikel?

Benedetto Croce

  • Mario Tronti und die Entwicklung des italienischen Operaismus

Bernhard von Clairvaux

  • Verteufelung der Juden, Auferstehung des Blutes
  • Struktureller Antisemitismus und verkürzte Kapitalismuskritik

Bill Clinton

  • Die USA verstärken Hegemonie am Waffenmarkt
  • Apologie der Erstarrung
  • Macht die Arbeit EUROFIT!
  • Die Folgen des NATO-Krieges gegen Jugoslawien
  • Tabuthema 9/11
  • (...)

Brigitte Classen

  • Frauen! Woher nehmen?

Bruno Chevillon

  • Tödliche Lügen

Camilo Cienfuegos

  • Der David der lateinamerikanischen Legende

Camoch

  • Niederlagen des Friedens
  • Entgrenzte Konflikte

Carl von Clausewitz

  • Symmetrische und asymmetrische Kriege
  • Unpopuläres zum Populismus
  • Wiederkehr der politischen Theologie
  • Der Diskurs des Krieges
  • Von Namibia nach Auschwitz?
  • (...)


Carlo Azeglio Ciampi

  • Der Zusammenstoß der Barbareien
  • Die Dialektik des Olivenbaums

Carlos Westendorp Cabeza

  • Geostrategie am Balkan

Cesare Cases

  • Lukács im Eck

Charles Comte

  • Klassenkampf ohne Marx!

Charlie Chaplin

  • Diktatur des Effizienzdenkens

Christoph Clar

  • Kapitalismus und Raum

Christopher Clark

  • Weltkrieg, „Urkatastrophe“ und linke Scheidewege

Colin Crouch

  • Griechenland und die EU
  • Zum Populismus
  • Was tun mit Demokratie – in Praxis und Theorie?

Constant

  • Widerstand im Spektakel

Cornelius Castoriadis

  • Was tun mit Demokratie – in Praxis und Theorie?
  • Mario Tronti und die Entwicklung des italienischen Operaismus
  • Der Begriff der abstrakten Arbeit
  • „Die Schlächter der Erinnerung“
  • Repräsentation und Multitude — ein Bericht

Costa-Gavras

  • Griechenland und die EU

Curse

  • Die Ware im Zeitalter ihrer arbeitslosen Reproduzierbarkeit

Daniel Cohn-Bendit

  • Die 68er Bewegung – Versuch einer Darstellung
  • André Gorz. Une vie (parution)
  • Sankt Sartre
  • Alles Öko?

David Cameron

  • Smart and fresh

David Coates

  • Arbeit muss sich wieder lohnen

Detlev Claussen

  • Geistig in Wien zuständig — und abgängig
  • Antisemitismus in einem ostdeutschen Dorf 
  • Jazz und ungarische Schnulzen

Devis Colombo

  • Vorbemerkung des Herausgebers

Dick Cheney

  • Freiheit und Zerstörung
  • Afghanistan: „Kein Krieg um Öl“

Edward Hallett Carr

  • Die Grundstruktur des Marxismus und die Entwicklung der Umweltphilosophie in Japan

Elias Canetti

  • Ahmadinejads Welt
  • Das Fremde, die Grenze und die Kunst des Nein-Sagens
  • NS-Medizinverbrechen

Emil Cioran

  • Wo geholfen wird, da fallen Späne
  • Über Postfaschismus

Emmerich Czermak

  • Die Gelbe Liste

Erich Csebrenyak

  • Aussortiert

Ernst Chorherr

  • Warum Österreich nicht in Asien liegt

Erwin Chargaff

  • Warum lesen?
  • gegen die natur – gegen das natürliche

Ethan und Joel Coen

  • Schlachtfeste

Eva Caro

  • „Braune Flecken“ in Oberösterreich
  • Der Konflikt um die Ehrenbürgerschaft der NS-Denunziantin Margarethe Pausinger

Ève Chiapello

  • Sozialkritik als Marktsignal

Fernando Henrique Cardoso

  • Imagine!
  • „Movimento Sem Terra“

Fidel Castro

  • Freunde der Mullahs
  • Sankt Sartre
  • Mahmud und die Caudillos
  • Ahmadinejads Welt
  • Berríos, der lästige Biochemiker
  • (...)

Francesco Cossiga

  • Covert Operations

Francis Crick

  • Wessen Gene?

Francisco José Barnés de Castro

  • 2000 Militärpolizisten stürmen die Uni, doch der Streik geht weiter

François Châtelet

  • Humanismus und Terror

Friedrich Cerha

  • Die Musik und der „quälbare Leib“

Friedrich Wilhelm Christians

  • Stromfluss / Geldfluss

Fritjof Capra

  • Alles Öko?

Gabriel Cohn-Bendit

  • Die 68er Bewegung – Versuch einer Darstellung


George Villiers, 4. Earl of Clarendon

  • Das MAI: Der falsche Weg gesellschaftlicher Entwicklung

Goran Cavajda

  • Sound of Cities

Harry Cleaver

  • Reflexionen über die Entwicklung der Grundrisse (2001 – 2014)
  • Stimmen zur Wertkritik II
  • „Das Kapital“ lesen: der erste Satz

Helmut Creutz

  • „Schaffendes“ und „raffendes“ Kapital

Hermann Cohen

  • Deconstructing Israel
  • Schizophren ist normal
  • Kritik des Zionismus – Lob der EU

Hervé de Charette

  • Fit für den Frieden?

Hillary Clinton

  • Let’s Atomize!


Hubertus Czernin

  • Rette uns wer kann

Hugo Chávez

  • Fetisch und deutsche Ideologie
  • Gescheiterter Putschversuch in Venezuela
  • Freunde der Mullahs
  • Ahmadinejads Welt
  • Chestrachmadinejad
  • (...)

Ibn Chaldūn

  • Islamischer Antisemitismus?
  • Semitische Antisemiten?

Isolde Charim

  • Zivilgesellschaft — Bekenntnis, Blase, Begriff

István Csurka

  • Fluchtgrund: Elend
  • Europäischer Rechtsextremismus
  • Wiederauferstehung des „christlichen Mittelstands“ Ungarns?
  • Ungarns „Amoklauf in die NATO“

Jacques Chirac

  • Au revoir bis zum nächsten Rendez-vous
  • WEU und Europäische Rüstungsproduktion
  • Provisionen und Kompensationen
  • Die Dialektik des Olivenbaums
  • Juden und Moslems in Frankreich: eine gefährliche Nachbarschaft?

Jamie Lee Curtis

  • Schlachtfeste

Jan-Hendrik Cropp

  • Wem gehört der Acker?

Janine Chasseguet-Smirgel

  • „… Geschlechtsmerkmale bei Juden auffallend häufig verwischt …“*
  • Befreiung und Beschädigung

Jean Comaroff

  • Caliban und die Hexe

Jean-Baptiste Colbert

  • WEU und Europäische Rüstungsproduktion

Jeremy Corbyn

  • Die affirmative Revolte
  • Anti-Immigration Referendum in Hungary

Jesus Christus

  • Bejahen, was ohnehin ist
  • Verteufelung der Juden, Auferstehung des Blutes
  • Wer Wurzeln sucht, geht in den Wald

Jimmy Carter

  • Kernwaffenkrieg
  • Engagement ohne Sartre
  • „Die Reserven zur Herstellung des allgemeinen Chaos“
  • Der verborgene Imam
  • Der Feind unseres Feindes ist unser Feind

Johannes Calvin

  • Von Paulus zu Luther

John Carpenter

  • Schlachtfeste

John L. Comaroff

  • Caliban und die Hexe

Jorge Madrazo Cuéllar

  • Ein anderer Weg zur Auslöschung

Jorge Ubico Castañeda

  • „Der Auslandsdeutsche kann nichts anderes sein als Nationalsozialist!“*
  • Niederlagen des Friedens

Josef Cap

  • Neutralität oder NATO oder ...?
  • NATO oder Neutralität oder ...?

Josep Carreras

  • Garzón zwischen Pinochet und Kissinger

Joseph Conrad

  • Im Herzen der Finsternis

Kamal Charrazi

  • Geschäft statt Minarett

Krzysztof Czabański

  • Reaktionäre Politisierung

Larry Clark

  • Libido, diskursiv

Leah Carola Czollek

  • Sexualität und Mutterschaft

Leonard Cohen

  • Das verlorene Paradies

Liliana Cavani

  • Europas Verständigung

Lucas Cejpek

  • Nicht eindeutig identifizierbar, aber doch vorhanden

Lucenir Caixeta

  • Dreizehn Jahre Grundrisse

Luis Cid

  • Diplomatische Sklaverei

Luis Donaldo Colosio

  • Ein anderer Weg zur Auslöschung

Manlio Capriata

  • Gladio-Bomben in Österreich

Manuel Contreras

  • Zur Entschlüsselung der Rolle der USA im Condor–Pakt
  • Berríos, der lästige Biochemiker

Marc Chagall

  • Das Judentum als Stellvertreter: Shostakowich

Marcus Tullius Cicero

  • Die Bedeutung von „labor“
  • Schlaf gut

Maria Calvelli-Adorno

  • Geistig in Wien zuständig — und abgängig

Mariarosa Dalla Costa

  • Ehekrise — zur Geschichte feministischer Marxkritik
  • Weiblich, nützlich, gut?
  • Mario Tronti und die Entwicklung des italienischen Operaismus

Marie Cardinal

  • Alltagsblau

Marie Jean Antoine Nicolas Caritat, Marquis de Condorcet

  • „Das Kapital wird identisch mit dem Staat“*

Martin van Creveld

  • Die Ohnmacht der Allmacht
  • Freiheit und Zerstörung

Martina Cuba

  • Postnazistische Anstalt

Massimo Cacciari

  • Mario Tronti und die Entwicklung des italienischen Operaismus

Max Clair

  • Arbeitslose und Jobkiller

Max Cleland

  • Tabuthema 9/11

Meinhard Creydt

  • Freundliche Gewalt
  • Alltägliche Befangenheit
  • Was kommt an?

Michael Curtiz

  • Sitcom as Endgame, Tatort out of the Volksempfänger

Michel Chossudovsky

  • Jugoslawien und die neue Konkurrenz im Weltmaßstab

Michel Cullin

  • Eine kurze Einführung zur selbstverständlichen Ausnahme Context XXI

Micheline Calmy-Rey

  • Die europäischen Steigbügelhalter der Mullahs
  • Geschäft statt Minarett
  • Business as usual?
  • Antifeminismus, Biologismus und völkische Töne
  • Eidgenössische und andere Mullahfreunde

Miguel de Cervantes

  • Windmühlengefechte

Mohammad Chātami

  • Irans Mäßigung ist eine Illusion
  • Renovierung des Postnazismus
  • Aufstand der Privatheit
  • Kalkül und Wahn im Iran
  • Österreich vor Neuwahlen
  • (...)

Muris Daswyn Capiturn

  • Repression und Aufstand

Nicolae Ceaușescu

  • Bombardiert das deutsche Hauptquartier

Nicole Croisille

  • La Vie d’Artiste

Nikita Sergejewitsch Chruschtschow

  • Grün ist das schönste Gelb
  • Wie die EDV Konzerne ihre Mehrwertproduktion zu kontrollieren versuchen – ein Erfahrungsbericht
  • Übermensch a.D.
  • Sankt Sartre

Noam Chomsky

  • „Die Schlächter der Erinnerung“
  • Schandl interpretiert die Welt
  • Pace non c’è senza liberazione!*
  • Garzón zwischen Pinochet und Kissinger
  • Deconstructing Israel
  • (...)

Norberto Ceresole

  • Wer hat die geladene Pistole auf dem Tisch gelassen?
  • Freunde der Mullahs

Norman Cohn

  • Eliminierung der Widersprüche

Orlando Castillo

  • Kreativität gegen Militärs

Paolo Casaca

  • Die iranische Bedrohung

Patrick Clawson

  • Die iranische Bedrohung

Pau Casals

  • Jazz Intim

Paul Celan

  • Schattenarbeit
  • „Wohlsein nach Schandtaten“
  • Leiblichkeit

Pedro Carmona

  • Gescheiterter Putschversuch in Venezuela

Peter Cosgrove

  • Katastrophenkataster Osttimor

Philando Castile

  • Polizei und Rassismus in den USA

Rachel Cheigham

  • „Tun, was getan werden muss ...“

Raewyn Connell

  • Wissenschaft, Fußball und Geschlecht
  • Staat, Kapital und Geschlecht

Rafael Correa

  • Mahmud und die Caudillos

Raffaele Cadorna

  • Das Märchen vom bezahlten Agenten Lindley

Ramsey Clark

  • Sanktionen gegen Österreich und den Iraq

Raymond Bernard Cattell

  • Neutralität der Wissenschaft. Neutralität der Weißheit.

René Crevel

  • Die Wut im Bauch — Surrealismus überall

Richard A. Cloward

  • Die Tränengasdemokratie

Richard Cobb

  • Der dritte Anlauf

Richard Cohen

  • Die Folgen des NATO-Krieges gegen Jugoslawien

Robin Cook

  • Söldner von Englands Gnaden

Rodolfo Canicoba

  • Zur Entschlüsselung der Rolle der USA im Condor–Pakt

Rodolfo Canicoba Corral

  • Zur Entschlüsselung der Rolle der USA im Condor–Pakt

Rudolf Carnap

  • Das Ganze und das Nichts

Ruhollah Chomeini

  • Redebeitrag auf dem Befreiungsfest
  • Islamkritik und Politik im Namen des Volkszorns
  • Kalkül und Wahn im Iran
  • Karikaturen? Welche Karikaturen?
  • Aufstand der Privatheit
  • (...)

Ruth Contreras

  • Die iranische Bedrohung

Ryosuke Cohen

  • Head Networking Japan

Sadegh Chalchali

  • Ehre und Martyrium

Stefano Delle Chiaie

  • Berríos, der lästige Biochemiker

Stella Chiweshe

  • Sura Za Afrika — Die Gesichter Afrikas

Stéphane Courtois

  • Bejahen, was ohnehin ist

Sylvie Courvoisier

  • Haider und die „demokratische Öffentlichkeit“

Tamás Csapody

  • Ungarns „Amoklauf in die NATO“

Tawfik Ben Ahmed Chaovali

  • Wenn der nationale Wahn einmal ausgebrochen ist ...

Thomas Carlyle

  • Stellt Euch vor, das Proletariat kommt in Bewegung – und die Linke ekelt sich!

Thomas Chorherr

  • Friedrich Torberg und Hans Weigel
  • Versprochenes wie Gebrochenes

Thomas von Chobham

  • Verteufelung der Juden, Auferstehung des Blutes

Tom Carew

  • Im Jahr danach

Tomás Casella

  • Berríos, der lästige Biochemiker

Tommaso Campanella

  • Der unterschätzte Schwiegersohn

Ulrich Cartellieri

  • Mehr Beschäftigung und Wohlstand durch den Euro?

Warren Christopher

  • Iranian Connection

Wesley Clark

  • Bombardiert das deutsche Hauptquartier
  • Die Folgen des NATO-Krieges gegen Jugoslawien
  • Washington – Bruxelles – Wien

Willy Claes

  • Der europäische Geist

Winston Churchill

  • „Die armenische Frage existiert nicht mehr“*
  • Die iranische Bedrohung
  • Für eine neue Friedensbewegung

Wisam Chicho

  • Islamistischer Terror in Mosul

Wolfgang Capito

  • Von Paulus zu Luther

Wolfgang Clement

  • Transformation der postnazistischen Demokratie